Psalm 21, 7

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 21, Vers: 7

Psalm 21, 6
Psalm 21, 8

Luther 1984:Denn du setzest ihn zum Segen ewiglich, / du erfreust ihn mit Freude vor deinem Antlitz.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):für die Dauer hast du ihn zum Segen gemacht, / ihn beglückt mit Freude vor deinem Angesicht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn zu Segnungen setzt du ihn für immer-a-; / du erfreust ihn mit Freude vor deinem Angesicht. / -a) Psalm 45, 3; 72, 17.
Schlachter 1952:denn du setzest ihn zum Segen für immer, / erquickst ihn mit Freude durch dein Angesicht. /
Zürcher 1931:Ja, du machtest ihn zum Bild des Segens für immerdar, / du erquicktest ihn mit Freude vor deinem Angesicht. /
Luther 1912:Denn du setzest ihn zum Segen ewiglich; du erfreuest ihn mit Freude vor deinem Antlitz.
Buber-Rosenzweig 1929:Ja, du setztest ihn ein zu Segnungen auf ewig, beseligtest ihn mit der Freude an deinem Antlitz.
Tur-Sinai 1954:ja, machtest ihn zu Segnungen für immer / erfreust ihn mit der Lust bei deinem Angesicht.
Luther 1545 (Original):Denn du setzest jn zum Segen ewiglich, Du erfrewest jn mit freuden deines Andlitzs.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn du setzest ihn zum Segen ewiglich, du erfreuest ihn mit Freuden deines Antlitzes.
NeÜ 2016:Du hast ihn zum ewigen Segen bestimmt, / schenkst ihm die Freude deiner Gegenwart.
Jantzen/Jettel 2016:denn zu Segnungen setztest du ihn auf ewig. Du erfreutest ihn mit Freude durch dein Angesicht 1); a)
1) o.: bei/mit deinem Angesicht; d. h., unzertrennlich damit verbunden
a) Psalm 72, 17; 1. Chronik 17, 27; Psalm 16, 11; 45, 8
English Standard Version 2001:For you make him most blessed forever; you make him glad with the joy of your presence.
King James Version 1611:For thou hast made him most blessed for ever: thou hast made him exceeding glad with thy countenance.