Psalm 60, 8

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 60, Vers: 8

Psalm 60, 7
Psalm 60, 9

Luther 1984:Gott hat in seinem Heiligtum geredet: / Ich will frohlocken; / ich will Sichem verteilen / und das Tal Sukkot ausmessen; /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Gott hat in-1- seiner Heiligkeit gesprochen-2-: / «(Als Sieger) will ich frohlocken, will Sichem verteilen / und das Tal von Sukkoth (als Beutestück) vermessen. / -1) o: bei. 2) = verheißen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Gott hat geredet in seinem Heiligtum-1-: / «Frohlocken will ich, / will Sichem verteilen / und das Tal Sukkot ausmessen. / -1) o: seiner Heiligkeit.
Schlachter 1952:Gott hat gesprochen in seinem Heiligtum: «Ich will frohlocken! / Ich will Sichem teilen und das Tal Suchot vermessen; /
Zürcher 1931:Gott hat in seinem Heiligtum gesprochen: / «Ich will frohlocken, will Sichem verteilen / und das Tal von Sukkoth ausmessen. /
Luther 1912:Gott redete in seinem Heiligtum, des bin ich froh, und will teilen Sichem und abmessen das Tal Sukkoth.
Buber-Rosenzweig 1929:Gott hat in seinem Heiligtum geredet: »Ergötzen will ich mich, Sichem will ich verteilen, die Tiefebne von Ssukkot vermessen,
Tur-Sinai 1954:Geredet hat (einst) Gott in seinem Heiligtum: / ,Aufjubeln will ich, will Schechem verteilen / das Tal von Sukkot meß ich aus. /
Luther 1545 (Original):Gott redet in seinem Heiligthum, des bin ich fro, Vnd wil teilen Sichem, vnd abmessen das tal Suchoth. -[Wil teilen] Das ist, Ich rechne was ich fur Volck habe.
Luther 1545 (hochdeutsch):Gott redet in seinem Heiligtum, des bin ich froh, und will teilen Sichem und abmessen das Tal Suchoth.
NeÜ 2021:(8) Und das hat Gott in seiner Heiligkeit gesagt: / Ich will jubeln über meinen Sieg! / Ich werde ‹das Land von› Sichem ("Sichem" war eine strategisch und religiös bedeutende Stadt auf dem Pass ("Sichem" = Schulter) zwischen den Bergen Ebal im Norden und Garizim im Süden.)verteilen / und messe Sukkots ("Sukkot" liegt etwa 34 km nordöstlich von Jericho auf der Ostseite des Jordan und der Nordseite des Jabbok.)Ebene aus.
Jantzen/Jettel 2016:Gott hat gesprochen in seiner Heiligkeit: „Frohlocken will ich, will Sichem verteilen und das Tal Sukkoth ausmessen. a)
a) Psalm 89, 20 .36; 2. Samuel 7, 9 .10; Josua 17, 7; 20, 7; Josua 13, 27
English Standard Version 2001:God has spoken in his holiness: With exultation I will divide up Shechem and portion out the Vale of Succoth.
King James Version 1611:God hath spoken in his holiness; I will rejoice, I will divide Shechem, and mete out the valley of Succoth.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:60, 1: Dieser Psalm ist eine nationale Wehklage, die nach unerwarteten militärischen Rückschlägen geschrieben wurde, auf die in 2. Samuel 8, 13 und 1. Chronik 18, 12 angespielt wird. Während David und der Großteil seiner Armee im Norden des Landes kämpften, griff einer der benachbarten Feinde Israels, Edom, erfolgreich den Süden Judas an. David errang schließlich noch den Sieg. Der Psalm drückt die Gefühle eines geschockten und verwirrten Volkes aus, das von einer Tragödie heimgesucht wurde. Sie meinten, Gott habe sie verlassen. Die Verse 7-14 werden in Psalm 108, 6-13 nahezu wiederholt. I. Das Nachsinnen des Volkes über seine Verwerfung (60, 3-7) II. Die Herrschaft des Herrn über die Nationen (60, 8-10) III. Die Zuversicht des Volkes in Gott (60, 11-14)




Predigten über Psalm 60, 8
Sermon-Online