Psalm 65, 12

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 65, Vers: 12

Psalm 65, 11
Psalm 65, 13

Luther 1984:Du krönst das Jahr mit deinem Gut, / und deine Fußtapfen triefen von Segen. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Du hast das Jahr gekrönt mit deiner Güte, / und deine Spuren-1- triefen von Fett. / -1) = Pfade.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du hast das Jahr deiner Güte gekrönt, / und deine Spuren triefen von Fett. /
Schlachter 1952:Du krönst das Jahr mit deinem Gut, / und deine Fußstapfen triefen von Fett. /
Zürcher 1931:Du krönst das Jahr mit deiner Güte, / und deine Spuren triefen von Fett. /
Luther 1912:Du krönest das Jahr mit deinem Gut, und deine Fußtapfen triefen von Fett.
Buber-Rosenzweig 1929:Mit deinem Gute krönst du das Jahr, von Fette triefen deine Geleise,
Tur-Sinai 1954:Du krönst das Jahr mit deinem Guten / und deine Spuren triefen Fülle. /
Luther 1545 (Original):Du krönest das Jar mit deinem Gut, Vnd deine Fusstapffen trieffen von fett. -[Fusstapffen] Wo er gehet, da wechsts wol.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du krönest das Jahr mit deinem Gut und deine Fußtapfen triefen von Fett.
NeÜ 2016:Du hast das Jahr mit deiner Güte gekrönt, / deine Spuren triefen von Segen.
Jantzen/Jettel 2016:Du krönst das Jahr mit deinem Gut 1), und deine Spuren 2) triefen von Fett. a)
1) o.: mit deinem Guten; mit deinen guten Dingen
2) d. h.: deine Pfade
a) Psalm 104, 28; 147, 14; 5. Mose 11, 11 .12
English Standard Version 2001:You crown the year with your bounty; your wagon tracks overflow with abundance.
King James Version 1611:Thou crownest the year with thy goodness; and thy paths drop fatness.