Psalm 74, 20

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 74, Vers: 20

Psalm 74, 19
Psalm 74, 21

Luther 1984:Gedenke an den Bund; / denn die dunklen Winkel des Landes sind voll Frevel. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Blick hin auf den Bund! denn angefüllt sind / die Verstecke des Landes mit Stätten der Gewalttat. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Schaue hin auf den Bund! / Denn die Schlupfwinkel des Landes / sind voll von Stätten der Gewalttat. /
Schlachter 1952:Blicke auf den-1- Bund! / Denn die Schlupfwinkel des Landes sind voll Räuberhöhlen. / -1) LXX: deinen Bund.++
Zürcher 1931:Blicke auf die Fettstrotzenden, wie sie voll sind! / Die Schlupfwinkel des Landes sind Stätten der Gewalttat.-1- / -1) die Üs. ist unsicher. Andere Deut: «Blicke auf deinen Bund! Denn voll sind die Schlupfwinkel des Landes von Stätten der Gewalttat.»
Luther 1912:Gedenke an den Bund; denn das Land ist allenthalben jämmerlich verheert, und die Häuser sind zerrissen.
Buber-Rosenzweig 1929:Blick auf den Bund! Denn gefüllt haben sich die finstern Plätze des Erdlands mit Triften der Unbill.
Tur-Sinai 1954:Blick auf den Bund / weil sich erfüllt des Landes Düsternis / mit Auen der Gewalt. /
Luther 1545 (Original):Gedenck an den Bund, Denn das Land ist allenthalben jemerlich verheret, Vnd die heuser sind zurissen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Gedenk an den Bund; denn das Land ist allenthalben jämmerlich verheeret, und die Häuser sind zerrissen.
NeÜ 2016:Blick hin auf deinen Bund! / Denn in unserem Land sind die versteckten Winkel / voll von Verbrechen und Gewalt.
Jantzen/Jettel 2016:Schaue hin auf den Bund, denn die dunklen Winkel 1) der Erde 2) sind voll von Stätten der Gewalttat. a)
1) d. h.: die dunklen Schlupfwinkel; eigtl.: die dunklen Örter
2) o.: des Landes
a) Psalm 89, 4 .29 .35 .40; 105, 8 .10; 106, 45; 3. Mose 26, 42; Daniel 11, 30-34
English Standard Version 2001:Have regard for the covenant, for the dark places of the land are full of the habitations of violence.
King James Version 1611:Have respect unto the covenant: for the dark places of the earth are full of the habitations of cruelty.