Psalm 76, 6

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 76, Vers: 6

Psalm 76, 5
Psalm 76, 7

Luther 1984:Beraubt sind die Stolzen und in Schlaf gesunken, / und allen Kriegern versagen die Hände. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ausgeplündert-1- wurden die tapferen Streiter, / sanken hin in ihren Todesschlaf, / und all den Helden versagte der Arm-2-: / -1) o: entwaffnet. 2) = die Kraft.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Beraubt stehen da die Starkherzigen, sie schlafen ihren Schlaf; / und keiner der starken Männer findet seine Hände-a-. / -a) 2. Chronik 32, 21.
Schlachter 1952:Die Tapfern mußten sich ausplündern lassen; / sie sanken in Schlaf, / und den Kriegsleuten versagten die Hände. /
Zürcher 1931:Zur Beute wurden die Tapfern, / sanken hin in ihren Schlaf; / allen Kriegshelden versagte die Kraft. /
Luther 1912:Die Stolzen müssen beraubt werden und entschlafen, und alle Krieger müssen die Hand lassen sinken.
Buber-Rosenzweig 1929:Beute wurden die Herzensrecken, entschlummerten in ihren Schlaf, alle Heermannen fanden nicht ihre Hände.
Tur-Sinai 1954:Den Führern ward der Sinn geraubt. / Sie schliefen ihren Schlaf / da fanden all die Krieger nicht die Hände; /
Luther 1545 (Original):Die Stoltzen müssen beraubet werden vnd entschlaffen, Vnd alle Krieger müssen die Hand lassen sincken. -[Sincken] Haben keine Feuste mehr, können nicht schlahen, sind feige vnd verzaget.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Stolzen müssen beraubet werden und entschlafen, und alle Krieger müssen die Hände lassen sinken.
NeÜ 2021:(6) Furchtlose Krieger sind beraubt, / sie sinken in den letzten Schlaf. / Allen Helden versagen die Hände.
Jantzen/Jettel 2016:Zur Beute geworden sind die Starkherzigen 1). Sie schlafen ihren Schlaf. Und allen Helden versagen ihre Hände. 2) a)
1) d. h.: die im Herzen Starken; o.: die Heldenmütigen
2) o.: Und keiner der heldenhaften Männer findet seine Hände
a) 2. Chronik 32, 21; Jesaja 10, 34; 37, 36; Jeremia 51, 39 .57; Nahum 3, 18
English Standard Version 2001:The stouthearted were stripped of their spoil; they sank into sleep; all the men of war were unable to use their hands.
King James Version 1611:The stouthearted are spoiled, they have slept their sleep: and none of the men of might have found their hands.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)




Predigten über Psalm 76, 6
Sermon-Online