Psalm 92, 15

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 92, Vers: 15

Psalm 92, 14
Psalm 92, 16

Luther 1984:Und wenn sie auch alt werden, / werden sie dennoch blühen, fruchtbar und frisch sein, /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):tragen Frucht noch im Greisenalter, / sind voller Saft und frischbelaubt, /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Noch im Greisenalter gedeihen sie, / sind sie saftvoll und grün-a-, / -a) Psalm 1, 3.
Schlachter 1952:noch im Alter tragen sie Frucht, / sind saftig und frisch, /
Zürcher 1931:Noch im Alter tragen sie Frucht, / sind saftvoll und frisch, /
Luther 1912:Und wenn sie gleich alt werden, werden sie dennoch blühen, a) fruchtbar und frisch sein, - a) Psalm 1, 3.
Buber-Rosenzweig 1929:noch im Greisentum werden sie gedeihn, werden markig sein und frisch,
Tur-Sinai 1954:Noch blühen sie im Alter / und werden markig sein und grün: /
Luther 1545 (Original):Vnd wenn sie gleich alt werden, Werden sie dennoch blühen, fruchtbar vnd frisch sein.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und wenn sie gleich alt werden, werden sie dennoch blühen, fruchtbar und frisch sein,
NeÜ 2021:(15) Noch im Alter tragen sie Frucht, / sind voller Saft und Kraft,
Jantzen/Jettel 2016:Im Alter noch bringen sie Frucht. Sie werden saftvoll sein und frisch, a)
a) Psalm 1, 3*; Hiob 17, 9; Sprüche 4, 18; Jesaja 46, 4; Jeremia 17, 8
English Standard Version 2001:They still bear fruit in old age; they are ever full of sap and green,
King James Version 1611:They shall still bring forth fruit in old age; they shall be fat and flourishing;
John MacArthur Studienbibel:92, 1: Dieser Psalm drückt aus, welch überschwängliche Gefühle der Psalmist hat, als er erkennt, dass Gott gnädig in der Errettung ist, groß in seinen Schöpfungswerken, gerecht in seinem Handeln mit den Gottlosen und treu im Segnen seiner Kinder. I. Ein Ausdruck von theistischem Optimismus (92, 2-6) II. Eine Beobachtung über gerechte Souveränität (92, 7-10) III. Ein Zeugnis für Gottes Güte (92, 11-16) 92, 1 Für den Sabbattag. Im nachexilischen Judentum wurden manche Psalmen die ganze Woche lang bei den Morgenund Abendopfern gesungen; andere hingegen waren speziell für den Gottesdienst am Sabbat bestimmt.




Predigten über Psalm 92, 15
Sermon-Online