Sprüche 12, 17

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 12, Vers: 17

Sprüche 12, 16
Sprüche 12, 18

Luther 1984:Wer wahrhaftig ist, der sagt offen, was recht ist; aber ein falscher Zeuge betrügt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer die Wahrheit aussagt, tut Gerechtigkeit kund, ein falscher Zeuge aber Trug. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer die Wahrheit spricht, bringt Rechtes vor-1-, ein falscher Zeuge hingegen (nur) Betrug.-a- -1) o: Beständiges wirkt, wer recht aussagt. a) Sprüche 14, 5.25.
Schlachter 1952:Wer die ganze Wahrheit sagt, legt ein rechtes Zeugnis ab; ein falscher Zeuge aber lügt.
Zürcher 1931:Wer die Wahrheit spricht, sagt aus, was recht ist, / der falsche Zeuge aber bringt Lügen vor. / -Sprüche 14, 5.
Luther 1912:Wer wahrhaftig ist, der sagt frei, was recht ist; aber ein falscher Zeuge betrügt.
Buber-Rosenzweig 1929:Treulichkeit haucht ein, wer Wahrhaftigkeit meldet, aber der Lügenzeuge nur Trug.
Tur-Sinai 1954:Wer Wahrheit aussagt, wirket Recht / wer Lug bezeugt, Enttäuschung. /
Luther 1545 (Original):Wer warhafftig ist, der saget frey was recht ist, Aber ein falscher Zeuge betreugt.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer wahrhaftig ist, der sagt frei, was recht ist; aber ein falscher Zeuge betrügt.
NeÜ 2016:Ein wahrhaftiger Zeuge fördert das Recht, / ein falscher unterstützt den Betrug.
Jantzen/Jettel 2016:Wer Wahrheit aussagt, tut Recht kund, aber ein Lügenzeuge Trug. a)
a) Sprüche 14, 5; 14, 25; 6, 19; 19, 5; 21, 28
English Standard Version 2001:Whoever speaks the truth gives honest evidence, but a false witness utters deceit.
King James Version 1611:[He that] speaketh truth sheweth forth righteousness: but a false witness deceit.