Sprüche 20, 17

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 20, Vers: 17

Sprüche 20, 16
Sprüche 20, 18

Luther 1984:Das -a-gestohlene Brot schmeckt dem Manne gut; aber am Ende hat er den Mund voller Kieselsteine. -a) Sprüche 9, 17.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Süß schmeckt dem Menschen das durch Betrug erworbene Brot, hinterdrein aber hat er den Mund voll Kies-1-. - -1) o: Kiesel.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Süß (schmeckt) dem Mann das Brot der Lüge-1-,-a- aber hinterher ist sein Mund voller Kies-b-. -1) o: des Betrugs. a) Sprüche 9, 17. b) Hiob 20, 12-14; Klagelieder 3, 16.
Schlachter 1952:Erschwindeltes Brot schmeckt dem Manne süß; aber hernach wird sein Mund voll Kies.
Zürcher 1931:Süss schmeckt dem Menschen erschlichenes Brot; / hinterher aber hat er den Mund voll Kies. / -Sprüche 9, 17.
Luther 1912:Das gestohlene Brot schmeckt dem Manne wohl; aber hernach wird ihm der Mund voll Kieselsteine werden. - Sprüche 9, 17.
Buber-Rosenzweig 1929:Schmeckt einem Mann erlogenes Brot, danach füllt sich der Mund ihm mit Kies.
Tur-Sinai 1954:Süß hat dem Mann der Lüge Brot geschmeckt / nachdem er sich gefüllt hat, wischt er sich den Mund / (und sagt: Habakuk nichts gegessen). /
Luther 1545 (Original):Das gestolen Brot schmeckt jederman wol, Aber hernach wird jm der mund vol kiseling werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Das gestohlene Brot schmeckt jedermann wohl; aber hernach wird ihm der Mund voll Kieseling werden.
NeÜ 2021:Erschwindeltes Brot schmeckt gut, / doch danach ist der Mund voller Kies.
Jantzen/Jettel 2016:Süß ist dem Mann das Brot des Trugs, aber zuletzt wird sein Mund voll von Kies. a)
a) Sprüche 9, 17; Hiob 20, 12 .13 .14
English Standard Version 2001:Bread gained by deceit is sweet to a man, but afterward his mouth will be full of gravel.
King James Version 1611:Bread of deceit [is] sweet to a man; but afterwards his mouth shall be filled with gravel.




Predigten über Sprüche 20, 17
Sermon-Online