Prediger 7, 17

Prediger, Kohelet, Koheleth, Prediger Salomo, Ekklesiastes

Kapitel: 7, Vers: 17

Prediger 7, 16
Prediger 7, 18

Luther 1984:Sei nicht allzu gottlos und sei kein Tor, damit du nicht sterbest vor deiner Zeit.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Handle aber auch nicht allzu gottlos und zu töricht: warum willst du vor der Zeit sterben?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sei nicht allzu ungerecht-1- und sei kein Tor! Wozu willst du sterben, ehe deine Zeit da ist-a-? -1) o: gottlos. a) Psalm 55, 24; Sprüche 10, 27.
Schlachter 1952:Werde aber auch nicht allzu verwegen und sei kein Narr! Warum willst du vor der Zeit sterben?
Zürcher 1931:Sei auch nicht zu gottlos und sei kein Tor; / warum willst du vor der Zeit sterben? /
Luther 1912:Sei nicht allzu gottlos und narre nicht, daß du nicht sterbest zur Unzeit.
Buber-Rosenzweig 1929:Frevle nimmer viel, sei nimmer ein Narr, warum willst du sterben, wann noch nicht deine Frist ist! -
Tur-Sinai 1954:Frevle nicht zu sehr und sei kein Tor, warum willst du vor deiner Zeit sterben?
Luther 1545 (Original):Sey nicht all zu Gottlos vnd narre nicht, Das du nicht sterbest zur vnzeit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sei nicht allzu gottlos und narre nicht, daß du nicht sterbest zur Unzeit!
NeÜ 2021:Sei nicht zu oft ungerecht, und sei kein Narr! Warum willst du vor der Zeit sterben?
Jantzen/Jettel 2016:Sei nicht allzu Ehrfurchtslos und sei nicht töricht: Warum willst du sterben, ehe deine Zeit da ist?
English Standard Version 2001:Be not overly wicked, neither be a fool. Why should you die before your time?
King James Version 1611:Be not over much wicked, neither be thou foolish: why shouldest thou die before thy time?
John MacArthur Studienbibel:7, 15: Die Aufmerksamkeit wird hier auf das Wesen der Gerechtigkeit gelegt, was durch die anschließende Aussage deutlich wird: »denn wer Gott fürchtet, der entgeht dem allem« (V. 18). 7, 15 umkommt … lange lebt. Die Tatsache, dass einige Gerechte jung sterben und manch Gottloser ein langes Leben hat, ist rätselhaft (vgl. 8, 11.12).




Predigten über Prediger 7, 17
Sermon-Online