Hohelied 7, 1

Hohelied 7, 1

Kapitel: 7, Vers: 1

Hohelied 6, 12
Hohelied 7, 2

Luther 1984:Wende dich hin, wende dich her, o Sulamith! Wende dich hin, wende dich her, daß wir dich schauen! Was seht ihr an Sulamith beim Reigen im Lager? -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WENDE dich, wende dich-1-, Sulammith!-a- Wende dich, wende dich, daß wir dich beschauen! «Was wollt ihr schauen an Sulammith beim kriegerischen Tanz?» -1) aÜs: Kehre um (o: tritt her; o: halt an). a) vgl. 1. Samuel 28, 4.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dreh dich um, dreh dich um, Sulamith! Dreh dich um, dreh dich um, daß wir dich anschauen! Was wollt ihr an Sulamith schauen beim-1- Reigen von Mahanajim-2a-? -1) so mit vielen hebrHs. und Textausgaben; MasT: wie den. 2) o: Doppelreihentanz; nach altÜs: Lagertanz. a) 1. Mose 32, 3.
Schlachter 1952:Kehre wieder, kehre wieder, o Sulamit, kehre wieder, kehre wieder, daß wir dich betrachten! - Was wollt ihr Sulamit betrachten wie den Reigen von Mahanaim?
Zürcher 1931:«Wende dich, wende dich, Sulamitin! / Wende dich, wende dich, dass wir dich bewundern!» / «Was bewundert ihr an der Sulamitin / beim kriegerischen Tanz?» /
Luther 1912:Kehre wieder, kehre wieder, o Sulamith! kehre wieder, kehre wieder, daß wir dich schauen! Was sehet ihr an Sulamith? Den Reigen zu Mahanaim.
Buber-Rosenzweig 1929:- Dreh dich, dreh dich, Schulamitin, dreh dich, dreh dich, daß wir dich beschauen! - Was wollt ihr an der Schulamitin beschaun? - Etwas, das dem Reigen des Doppellagers gleicht!
Tur-Sinai 1954:«Kehr wieder, wieder, Schulammitin / kehr wieder, wieder, daß wir dich beschaun.» / «Was könnt ihr schauen an der Schulammitin / wie bei dem Spiel zu Mahanaim?» /
Luther 1545 (Original):Kere wider, kere wider, o Sulamith, kere wider, kere wider, das wir dich schawen, Was sehet jr an Sulamith, den Reigen zu Mahanaim?
Luther 1545 (hochdeutsch):Kehre wieder, kehre wieder, o Sulamith! Kehre wieder, kehre wieder, daß wir dich schauen! Was sehet ihr an Sulamith? Den Reigen zu Mahanaim.
NeÜ 2016:Dreh dich, dreh dich, Schulamit! / Dreh dich um, dass wir dich anschauen können!Was wollt ihr Schulamit betrachten / wie den Reigen von Mahanajim (Hebräisch: "Doppellager". So hieß ein Ort im Ostjordanland.)?
Jantzen/Jettel 2016:Kehre um, kehre um, Sulamith; kehre um, kehre um, dass wir dich anschauen! - Was wollt ihr an der Sulamith schauen? - Wie den Reigen von Machanaim. a)
a) betracht . Hoheslied 2, 14; Mahanaim 1. Mose 32, 2-3; 2Sam 19, 32
English Standard Version 2001:Return, return, O Shulammite, return, return, that we may look upon you.Why should you look upon the Shulammite, as upon a dance before two armies?
King James Version 1611:Return, return, O Shulamite; return, return, that we may look upon thee. What will ye see in the Shulamite? As it were the company of two armies.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 1: Dreh dich, dreh dich. Die Töchter Jerusalems winken die Braut in Wirklichkeit zurück zum Königspalast. Sulamit. Eine andere Schreibweise für Schunemiterin, d.h. eine Einwohnerin von Schunem, einem Teil des Landes, das Issaschar erhielt (vgl. Josua 19, 18). Was wollt ihr … betrachten. Die beste Sichtweise ist, dass dies die Worte des Geliebten waren. Sie beziehen sich wahrscheinlich auf eine Form ehelichen Tanzes, der in Verbindung mit der Stadt Mahanaim stand und den niemand anderes als Salomo sehen durfte.




Predigten über Hohelied 7, 1
Sermon-Online