Hohelied 7, 14

Hohelied 7, 14

Kapitel: 7, Vers: 14

Hohelied 7, 13
Hohelied 8, 1

Luther 1984:Die Liebesäpfel geben den Duft, und an unsrer Tür sind lauter edle Früchte, heurige und auch vorjährige: mein Freund, für dich hab ich sie aufbewahrt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die Liebesäpfel duften süß, und über unsrer Tür sind köstliche Früchte jeder Art, heurige und jährige: für dich, mein Geliebter, hab' ich sie aufbewahrt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die Liebesäpfel-a- geben (ihren) Duft, und an unserer Tür sind allerlei köstliche Früchte, frische und alte, die ich, mein Geliebter, dir aufbewahrt habe-b-. -a) 1. Mose 30, 14. b) Hoheslied 4, 16.
Schlachter 1952:Die Liebesäpfel verbreiten Duft, und über unsern Türen sind allerlei edle Früchte; neue und alte habe ich dir, mein Lieber, aufbewahrt!
Zürcher 1931:Es duften die Liebesäpfel, / vor unsern Türen sind köstliche Früchte, / frische zusammen mit jährigen; / die habe ich, mein Geliebter, dir aufgespart.
Luther 1912:Die Lilien geben den Geruch, und über unsrer Tür sind allerlei edle Früchte. Mein Freund, ich habe dir beide, heurige und vorjährige, behalten.
Buber-Rosenzweig 1929:Die Minnebeeren geben Duft aus, an unsern Türen sind allerhand Köstlichkeiten, neue, auch alte, für dich, mein Minner, habe ich sie aufgespart.
Tur-Sinai 1954:Glückswurzeln spenden Duft / an unsren Türen Köstlichkeiten allerlei / so neue wie die alten / dir, Liebster, hab ich sie verwahrt.
Luther 1545 (Original):Die Lilien geben den ruch, vnd fur vnser thür sind allerley edle Früchte. Mein Freund ich hab dir beide heurige vnd fernige behalten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Lilien geben den Geruch, und vor unserer Tür sind allerlei edle Früchte. Mein Freund, ich habe dir beide, heurige und fernige, behalten.
NeÜ 2021:(14) Die Liebesäpfel verströmen ihren Duft, / vor unserer Tür warten alle köstlichen Früchte, / frische und solche vom Vorjahr. / Für dich, mein Geliebter, bewahrte ich sie auf.
Jantzen/Jettel 2016:Die a)Dudaim duften, und über unseren Türen sind allerlei edle b)Früchte, neue und alte, die ich, mein Geliebter, dir aufbewahrt habe.
a) Liebesäpfel Hoheslied 7, 9; 1. Mose 30, 14-16;
b) Früchte Hoheslied 4, 16
English Standard Version 2001:The mandrakes give forth fragrance, and beside our doors are all choice fruits, new as well as old, which I have laid up for you, O my beloved.
King James Version 1611:The mandrakes give a smell, and at our gates [are] all manner of pleasant [fruits], new and old, [which] I have laid up for thee, O my beloved.




Predigten über Hohelied 7, 14
Sermon-Online