Jesaja 13, 9

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 13, Vers: 9

Jesaja 13, 8
Jesaja 13, 10

Luther 1984:Denn siehe, des HERRN Tag kommt grausam, zornig, grimmig, die Erde zu verwüsten und die Sünder von ihr zu vertilgen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WISSET wohl: der Tag des HErrn kommt, ein erbarmungsloser, voll von Grimm und Zornesglut, um die Erde zur Öde zu machen und die auf ihr lebenden Sünder von ihr zu vertilgen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Siehe, der Tag des HERRN-a- kommt, grausam mit Grimm und Zornglut, um die Erde zur Wüste-1- zu machen; und ihre Sünder wird er von ihr austilgen-b-. -1) o: zum Schreckensort. a) Jesaja 2, 12; 34, 8; Hesekiel 30, 3; Joel 2, 1. b) Jesaja 63, 4; 66, 17; Psalm 104, 35; Zephanja 1, 15.
Schlachter 1952:Siehe, der Tag des HERRN kommt, unbarmherziger, überfließender und glühender Zorn, das Land zur Wüste zu machen und die Sünder daraus zu vertilgen.
Schlachter 2000 (05.2003):Siehe, der Tag des HERRN kommt, unbarmherzig, mit Grimm und Zornglut, um die Erde zur Wüste zu machen und die Sünder daraus zu vertilgen.
Zürcher 1931:Siehe, der Tag des Herrn kommt grausam, mit Grimm und glühendem Zorn, die Erde zur Wüste zu machen und ihre Sünder von ihr wegzutilgen.
Luther 1912:Denn siehe des Herrn Tag kommt grausam, zornig, grimmig, das Land zu verstören und die Sünder daraus zu vertilgen.
Buber-Rosenzweig 1929:Ja, ein grausamer, kommt SEIN Tag, Aufwallen und Flammen des Zorns, das Erdland zur Starrnis zu machen, seine Sünder tilgt er daraus.
Tur-Sinai 1954:Sieh an, der Tag des Ewgen kommt / grausam im Grimm / und flammendem Zorn / das Land zur Öde zu machen / und ihre Sünder tilgt er draus. /
Luther 1545 (Original):Denn sihe, des HERRN tag kompt grausam, zornig, grimmig, das Land zuuerstören, vnd die Sünder draus zuuertilgen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn siehe, des HERRN Tag kommt grausam, zornig, grimmig, das Land zu verstören und die Sünder daraus zu vertilgen.
NeÜ 2021:Seht, es kommt der Gerichtstag Jahwes, / ein grausamer Tag, voll Wut und Zorn. / Er macht die Erde zu einer Wüste / und vernichtet alle Sünder darin.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Siehe! Der Tag Jahwehs kommt, grausam, mit Grimm und Glut des Zorns, um das Land(a) zur ‹schaurigen› Öde(b) zu machen, und seine Sünder wird er austilgen von ihm.
-Fussnote(n): (a) o.: die Erde (d. h.: die Erde Babylons) (b) und zum Entsetzen
-Parallelstelle(n): Jesaja 13, 6
English Standard Version 2001:Behold, the day of the LORD comes, cruel, with wrath and fierce anger, to make the land a desolation and to destroy its sinners from it.
King James Version 1611:Behold, the day of the LORD cometh, cruel both with wrath and fierce anger, to lay the land desolate: and he shall destroy the sinners thereof out of it.
Westminster Leningrad Codex:הִנֵּה יוֹם יְהוָה בָּא אַכְזָרִי וְעֶבְרָה וַחֲרוֹן אָף לָשׂוּם הָאָרֶץ לְשַׁמָּה וְחַטָּאֶיהָ יַשְׁמִיד מִמֶּֽנָּה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 9: die Sünder … vertilgen. Das geschieht, wenn der Messias zum Gericht über alle Lebenden auf die Erde zurückkehrt. In diesem Fall blickt der Prophet voraus auf das Babylon, das die letztendliche gottlose Weltstadt ist, die mitsamt allen Bewohnern vernichtet werden soll (s. Offenbarung 17.18).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jesaja 13, 9
Sermon-Online