Jesaja 38, 12

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 38, Vers: 12

Jesaja 38, 11
Jesaja 38, 13

Luther 1984:Meine Hütte ist abgebrochen / und über mir weggenommen wie eines Hirten Zelt. / Zu Ende gewebt hab ich mein Leben wie ein Weber; / er schneidet mich ab vom Faden. Tag und Nacht gibst du mich preis; /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Meine Wohnung ist abgebrochen und wandert von mir weg wie ein Hirtenzelt; wie ein Weber habe ich mein Leben zusammengewickelt: vom Trummgarn-1- schneidet er mich-2- ab; ehe noch der Tag zum Abend wird, machst du es aus mit mir. -1) d.h. von den Fäden, mit denen das Gewebe an dem Webegestell festgehalten wird. 2) d.h. mein Lebensgewebe.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Meine Hütte ist abgebrochen und wurde von mir weggenommen-1- wie ein Hirtenzelt. Wie ein Weber habe ich mein Leben zu Ende gewebt-2-: Vom Kettgarn-3- schnitt er mich los. Vom Tag bis zur Nacht wirst du ein Ende mit mir machen!-a- -1) w: aufgedeckt; o: enthüllt; and. mit Textänd: wurde zu- sammengerollt . . . 2) w: aufgerollt. 3) d.i. die Kette, mit der das Gewebe am Webgestell festgehalten wurde. a) Hiob 7, 6; Psalm 90, 5.6.
Schlachter 1952:Meine Wohnung wird abgebrochen und wie ein Hirtenzelt von mir weggeführt. Ich habe mein Leben ausgewoben wie ein Weber; er wird mich vom Trumm abschneiden. Ehe der Tag zur Nacht wird, machst du ein Ende mit mir!
Zürcher 1931:Meine Hütte ist abgebrochen und fortgewandert von mir wie ein Hirtenzelt. Ausgewoben habe ich mein Leben wie ein Weber, vom Gestell schneidet er mich. Tag und Nacht gabst du mich preis, -Hiob 4, 21.
Luther 1912:Meine Zeit ist dahin und von mir weggetan wie eines Hirten Hütte. Ich reiße mein Leben ab wie ein Weber; er bricht mich ab wie einen dünnen Faden; du machst’s mit mir ein Ende den Tag vor Abend. - Hiob 7, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:abgebrochen wird meine Hütte, von mir weggeschleppt einem Hirtenzelt gleich! Schon hatte ich aufgerollt gleich einem Weber mein Leben: nun schneidet vom Trummgarn er mich! - vom Tage auf die Nacht wirst du fertig mit mir!
Tur-Sinai 1954:ist abgebrochen, fortgewandert meine Welt von mir / wie Hirtenzelt. / Habakuk wie der Weber ich mein Leben rechtgebunden / reißts von dem Bund mich ab / vom Tag zur Nacht machst du mich fertig; /
Luther 1545 (Original):Meine zeit ist dahin, vnd von mir auffgereumet, wie eins Hirten hütte, Vnd reisse mein Leben ab, wie ein Weber. Er seuget mich dürre aus, Du machsts mit mir ein ende, den tag vor abend. -[Weber] Wie einem Weber der Faden reisset, ehe er sichs versihet, mitten im werck. -[Seuget] Das ich weder krafft noch safft des Lebens behalte, Wie ein Geitziger arme leute ausseuget im Lande.
Luther 1545 (hochdeutsch):Meine Zeit ist dahin und von mir aufgeräumet wie eines Hirten Hütte; und reiße mein Leben ab wie ein Weber. Er sauget mich dürre aus. Du machst es mit mir ein Ende, den Tag vor Abend.
NeÜ 2021:Mein Leben ist wie ein Nomadenzelt, / das abgebrochen weggetragen wird. / Wie ein Weber sein Tuch habe ich mein Leben zu Ende gewebt. / Nun schneidet er mich vom Kettgarn los. / Noch ehe der Tag zur Nacht wird, machst du ein Ende mit mir.
Jantzen/Jettel 2016:Meine Wohnung ist abgebrochen und wurde von mir weggeführt wie ein Hirtenzelt. Wie ein Weber habe ich mein Leben aufgerollt: Vom Kettgarn schnitt er mich los. Vom Tag bis zur Nacht wirst du ein Ende mit mir machen! a)
a) Hiob 7, 6; 9, 25 .26; 14, 1 .2; Psalm 90, 3
English Standard Version 2001:My dwelling is plucked up and removed from me like a shepherd's tent; like a weaver I have rolled up my life; he cuts me off from the loom; from day to night you bring me to an end;
King James Version 1611:Mine age is departed, and is removed from me as a shepherd's tent: I have cut off like a weaver my life: he will cut me off with pining sickness: from day [even] to night wilt thou make an end of me.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:38, 12: Hirtenzelt … Weber. Zwei Vergleiche mit vergänglichen Waren veranschaulichen, wie der Tod in einem Augenblick das wegnimmt, was so dauerhaft erschien.




Predigten über Jesaja 38, 12
Sermon-Online