Jesaja 50, 3

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 50, Vers: 3

Jesaja 50, 2
Jesaja 50, 4

Luther 1984:Ich kleide den Himmel mit Dunkel und hülle ihn in Trauer.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich kleide den Himmel in Schwarz und mache Sackleinen-1- zur Hülle für ihn.» -1) = das Trauergewand.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich kleide die Himmel in Trauerschwärze und lege ihnen Sacktuch als Kleidung an-a-. -a) Jesaja 8, 22; 13, 10; Psalm 18, 12; Offenbarung 6, 12.
Schlachter 1952:Ich kleide den Himmel in Schwarz und bedecke ihn mit einem Sack.
Zürcher 1931:Ich kleide den Himmel in Schwarz, Trauergewand mache ich zu seiner Hülle. -2. Mose 10, 21.
Luther 1912:Ich kleide den Himmel mit Dunkel und mache seine Decke gleich einem Sack.
Buber-Rosenzweig 1929:Ich kleide die Himmel in Düsternis, mache Sackleinen ihnen zur Hülle.
Tur-Sinai 1954:Ich kleide die Himmel in Düster / und Sackzeug mach ich ihre Hülle.
Luther 1545 (Original):Ich kleide den Himel mit tunckel, vnd mache seine Decke als einen sack.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich kleide den Himmel mit Dunkel und mache seine Decke als einen Sack.
NeÜ 2021:Ich kleide den Himmel in Schwarz, / bedecke ihn mit einem Trauersack.
Jantzen/Jettel 2016:Ich kleide die Himmel in Schwarz und mache Sacktuch zu ihrer Decke. a)
a) 2. Mose 10, 21; Amos 4, 13; Matthäus 27, 45; Offenbarung 6, 12
English Standard Version 2001:I clothe the heavens with blackness and make sackcloth their covering.
King James Version 1611:I clothe the heavens with blackness, and I make sackcloth their covering.




Predigten über Jesaja 50, 3
Sermon-Online