Jesaja 57, 2

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 57, Vers: 2

Jesaja 57, 1
Jesaja 57, 3

Luther 1984:und -a-geht zum Frieden ein. Es ruhen auf ihren Lagern, die recht gewandelt sind. -a) 2. Könige 22, 20; Daniel 12, 13.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):es geht (aber) ein zum Frieden, es ruht auf seiner Lagerstätte aus ein jeder, der seinen Weg gerade vor sich hin gewandelt ist.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:er geht ein zum Frieden-a-. Sie ruhen auf ihren Lagerstätten, (jeder,) der seinen geraden (Weg) geht-b-. -a) Offenbarung 14, 13. b) Jeremia 6, 16.
Schlachter 1952:Er geht zum Frieden ein; sie ruhen auf ihren Lagern, ein jeder, der gerade Wege ging.
Schlachter 2000 (05.2003):Er geht zum Frieden ein; sie ruhen auf ihren Lagern, ein jeder, der gerade Wege ging.
Zürcher 1931:geht ein zum Frieden. Auf ihren Lagern ruhen, die in Geradheit wandeln.
Luther 1912:und die richtig vor sich gewandelt haben, kommen zum Frieden und a) ruhen in ihren Kammern. - a) Jesaja 26, 20; Daniel 12, 13.
Buber-Rosenzweig 1929:In den Frieden kommt, wo sie ruhen auf ihren Lagern, wer grade vor sich hinging.
Tur-Sinai 1954:der wandelt in Frieden. / Auf ihren Lagern ruhn / die gradhin gewandelt.
Luther 1545 (Original):vnd die richtig fur sich gewandelt haben, komen zum Friede, vnd rugen in jren Kamern.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die richtig vor sich gewandelt haben, kommen zum Frieden und ruhen in ihren Kammern.
NeÜ 2021:Doch er geht in meinen Frieden ein, / wie jeder, der geradeaus geht.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):In Frieden geht er ein; sie ruhen auf ihren Lagern, [jeder], der seinen geraden Weg ging.
-Parallelstelle(n): Frieden Jesaja 57, 19.21; ruhen Daniel 12, 13; geraden Jeremia 6, 16
English Standard Version 2001:he enters into peace; they rest in their beds who walk in their uprightness.
King James Version 1611:He shall enter into peace: they shall rest in their beds, [each one] walking [in] his uprightness.
Westminster Leningrad Codex:יָבוֹא שָׁלוֹם יָנוּחוּ עַל מִשְׁכְּבוֹתָם הֹלֵךְ נְכֹחֽוֹ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:57, 1: Im Gegensatz zu den zivilen Führungspersonen, die Ausschweifungen und Zügellosigkeit nachgingen, wurden die Gerechten vor dem bevorstehenden Gericht Gottes weggenommen. Die Gerechten leiden durch Unterdrückung und Kummer über das, was um sie herum vor sich geht, aber sie sterben im Glauben und erfreuen sich ihres ewigen Lohns.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jesaja 57, 2
Sermon-Online