Jeremia 1, 15

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 1, Vers: 15

Jeremia 1, 14
Jeremia 1, 16

Luther 1984:Denn siehe, ich will rufen alle Völker der Königreiche des Nordens, spricht der HERR, daß sie kommen sollen und ihre Throne setzen vor die Tore Jerusalems und rings um die Mauern her und vor alle Städte Judas.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn gib acht: ich will alle Völkerstämme-1- der Reiche im Norden entbieten» - so lautet der Ausspruch des HErrn -, «daß sie heranziehen und ein jeder seinen Thron aufstellt an den Eingang der Tore-2- Jerusalems und gegen alle Mauern der Stadt ringsum und gegen alle Städte Juda's. -1) o: Horden. 2) = dicht vor die Tore.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn siehe, ich rufe allen Stammesgruppen in den Königreichen des Nordens zu, spricht der HERR-1-, daß sie kommen, und jeder wird seinen Thron am Eingang der Tore Jerusalems aufstellen und gegen all seine Mauern ringsum und gegen alle Städte Judas-a-. -1) w: ist der Ausspruch des HERRN. a) Jeremia 25, 9; 34, 1.
Schlachter 1952:denn siehe, ich rufe alle Geschlechter der nördlichen Königreiche, spricht der HERR, daß sie kommen und ein jeder seinen Thron stelle vor die Tore Jerusalems und wider alle ihre Ringmauern und wider alle Städte Judas;
Zürcher 1931:Denn siehe, ich rufe alle Königreiche von Norden, spricht der Herr; und sie werden kommen und ein jedes seinen Thron am Eingang der Tore Jerusalems aufstellen und wider alle seine Mauern ringsum und wider alle Städte Judas. -Jeremia 6, 1.22; 10, 22; 50, 41.
Luther 1912:Denn siehe, ich will rufen alle Fürsten in den Königreichen gegen Mitternacht, spricht der Herr, daß sie kommen sollen und ihre Stühle setzen vor die Tore zu Jerusalem und rings um die Mauern her und vor alle Städte Juda’s.
Buber-Rosenzweig 1929:Denn, wohlan, ich berufe nordher alle Königtumssippen, ist SEIN Erlauten, daß sie kommen, daß sie geben jedermann seinen Stuhl vor die Öffnung der Tore Jerusalems, und wider all seine Mauern rings und wider alle Städte Jehudas.
Tur-Sinai 1954:Denn sieh, ich rufe alle Geschlechter der Königreiche des Nordens, ist des Ewigen Spruch, und sie kommen und setzen jedes seinen Thron an den Eingang der Tore Jeruschalaims, an alle seine Mauern ringsum und an alle Städte Jehudas.
Luther 1545 (Original):Denn sihe, Ich wil ruffen alle Fürsten in den Königreichen gegen Mitternacht, spricht der HERR, Das sie komen sollen, vnd jre Stüele setzen fur den Thoren zu Jerusalem, vnd rings vmb die mauren her, vnd fur alle stedte Juda.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn siehe, ich will rufen alle Fürsten in den Königreichen gegen Mitternacht, spricht der HERR, daß sie kommen sollen und ihre Stühle setzen vor die Tore zu Jerusalem und rings um die Mauern her und vor alle Städte Judas.
NeÜ 2021:Ja, ich rufe alle Stämme des Nordens herbei, spricht Jahwe, dass ihre Könige kommen und ihre Throne an die Eingänge der Tore Jerusalems stellen und an der Stadtmauer entlang. Ebenso wird es bei allen Städten Judas sein.
Jantzen/Jettel 2016:denn - siehe! - ich rufe alle Geschlechter der Königreiche im Norden, [ist der] Ausspruch JAHWEHS, dass sie kommen und ein jeder seinen Thron an den Eingang der Tore Jerusalems stellen und gegen alle seine Mauern ringsum und gegen alle Städte Judas. a)
a) alle Jeremia 5, 15; 25, 9 .31-32; gegen Jeremia 4, 16-17; 33, 10; 5. Mose 28, 49-53
English Standard Version 2001:For behold, I am calling all the tribes of the kingdoms of the north, declares the LORD, and they shall come, and every one shall set his throne at the entrance of the gates of Jerusalem, against all its walls all around and against all the cities of Judah.
King James Version 1611:For, lo, I will call all the families of the kingdoms of the north, saith the LORD; and they shall come, and they shall set every one his throne at the entering of the gates of Jerusalem, and against all the walls thereof round about, and against all the cities of Judah.




Predigten über Jeremia 1, 15
Sermon-Online