Jeremia 4, 4

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 4, Vers: 4

Jeremia 4, 3
Jeremia 4, 5

Luther 1984:-a-Beschneidet euch für den HERRN und tut weg die Vorhaut eures Herzens, ihr Männer von Juda und ihr Leute von Jerusalem, auf daß nicht -b-um eurer Bosheit willen mein Grimm ausfahre wie Feuer und brenne, so daß niemand löschen kann. -a) Jeremia 9, 25; 5. Mose 10, 16; Römer 2, 29; Kolosser 2, 11. b) Jeremia 6, 7.10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Beschneidet euch für den HErrn und schafft die Vorhaut eurer Herzen weg, ihr Männer von Juda und ihr Bewohner Jerusalems, damit mein Zorn nicht ausbricht wie Feuer und unauslöschlich brennt wegen der Verworfenheit eures ganzen Tuns!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Beschneidet euch für den HERRN und entfernt die Vorhäute eurer Herzen-a-, ihr Männer von Juda und ihr Bewohner von Jerusalem, damit mein Zorn nicht ausbricht wie ein Feuer und unauslöschlich brennt wegen der Bosheit eurer Taten-b-! -a) Jeremia 9, 25; 5. Mose 10, 16; Römer 2, 28.29. b) Jeremia 15, 14; 21, 12; 2. Chronik 34, 25.
Schlachter 1952:Beschneidet euch dem HERRN und beseitigt die Vorhaut eurer Herzen, ihr Männer von Juda und ihr Einwohner von Jerusalem, damit mein Zorn nicht ausbreche wie ein Feuer, das niemand löschen kann, um eurer schlechten Handlungen willen!
Zürcher 1931:Beschneidet euch für den Herrn und entfernt die Vorhaut eures Herzens, ihr Männer von Juda und ihr Bewohner Jerusalems, damit nicht wie Feuer losbreche mein Grimm und brenne, dass niemand löschen kann, wegen eurer bösen Taten! -Jeremia 9, 26; 5. Mose 10, 16; Römer 2, 29; Kolosser 2, 11.
Luther 1912:a) Beschneidet euch dem Herrn und tut weg die Vorhaut eures Herzens, ihr Männer in Juda und ihr Leute zu Jerusalem, auf daß nicht mein Grimm ausfahre wie Feuer und brenne, daß niemand löschen könne, um eurer Bosheit willen. - a) Jeremia 9, 25; 5. Mose 10, 16.
Buber-Rosenzweig 1929:Beschneidet euch IHM: tut die Vorhäute weg eures Herzens, Mannschaft Jehudas, Insassen Jerusalems, sonst fährt mein Grimm aus wie Feuer, zündet, und keiner kann löschen, wegen eures bösen Spiels.
Tur-Sinai 1954:Beschneidet euch dem Ewigen / entfernet eures Herzens Wildwuchs / du, Mann Jehudas und Jeruschalaims Wohner / daß nicht mein Grimm wie Feuer losbricht / und brennt, und keiner löscht / ob eurer Taten Arg.
Luther 1545 (Original):Beschneitet euch dem HERRN, vnd thut weg die Vorhaut ewers hertzen, jr Menner in Juda vnd jr Leute zu Jerusalem. Auff das nicht mein grim ausfare, wie fewr, vnd brenne, das niemand lesschen müge, vmb ewr bosheit willen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Beschneidet euch dem HERRN und tut weg die Vorhaut eures Herzens, ihr Männer in Juda und ihr Leute zu Jerusalem, auf daß nicht mein Grimm ausfahre wie Feuer und brenne, daß niemand löschen möge, um eurer Bosheit willen.
NeÜ 2021:Beschneidet (Siehe 1. Mose 17, 9-14!)euch so, wie es Jahwe gefällt, / und entfernt die Vorhaut eures Herzens, / ihr Leute von Juda und Jerusalem. / Sonst bricht mein Zorn wie Feuer los / über euer boshaftes Tun; / er brennt, / und niemand kann ihn löschen.
Jantzen/Jettel 2016:Beschneidet euch für JAHWEH und tut die Vorhäute eurer Herzen weg, ihr Männer von Juda und ihr Bewohner von Jerusalem, damit meine Grimmglut nicht ausbreche wie ein Feuer und unauslöschlich brenne wegen der Bosheit eurer Taten. a)
a) Beschn . 5. Mose 10, 16; Hesekiel 18, 31; Römer 2, 28-29; Kolosser 2, 11; Feuer Jeremia 5, 14; 15, 14; 21, 5 .12; 23, 29; Markus 9, 43-49
English Standard Version 2001:Circumcise yourselves to the LORD; remove the foreskin of your hearts, O men of Judah and inhabitants of Jerusalem; lest my wrath go forth like fire, and burn with none to quench it, because of the evil of your deeds.
King James Version 1611:Circumcise yourselves to the LORD, and take away the foreskins of your heart, ye men of Judah and inhabitants of Jerusalem: lest my fury come forth like fire, and burn that none can quench [it], because of the evil of your doings.




Predigten über Jeremia 4, 4
Sermon-Online