Jeremia 5, 14

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 5, Vers: 14

Jeremia 5, 13
Jeremia 5, 15

Luther 1984:Darum spricht der HERR, der Gott Zebaoth: Weil ihr solche Reden führt, siehe, so will ich meine Worte in deinem Munde zu Feuer machen und dies Volk zu Brennholz, daß es verzehrt werde.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Darum hat Gott, der HErr der Heerscharen, so gesprochen: «Weil ihr solche Reden führt, will ich nunmehr meine Worte in deinem Munde zu Feuer machen und dieses Volk zu Brennholz, daß es sie verzehren soll!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Darum, so spricht der HERR, der Gott der Heerscharen: Weil ihr dieses Wort redet, siehe, so will ich meine Worte in deinem Mund zu Feuer machen und dieses Volk zu Holz, und es soll sie verzehren-a-. -a) Jeremia 23, 29; Hosea 6, 5; Offenbarung 11, 5.
Schlachter 1952:Darum spricht der HERR, der Gott der Heerscharen: Weil ihr das gesagt habt, siehe, so will ich meine Worte in deinem Munde zu einem Feuer und dieses Volk zu Holz machen, daß es sie verzehren soll.
Zürcher 1931:Darum spricht der Herr, der Gott der Heerscharen: Weil sie solches reden, wird ihnen also geschehen: Siehe, ich mache meine Worte in deinem Munde zu Feuer und dieses Volk zum Brennholz, und es wird sie verzehren. -Jeremia 1, 9.
Luther 1912:Darum spricht der Herr, der Gott Zebaoth: Weil ihr solche Rede treibt, siehe, so will ich meine Worte in deinem Munde zu Feuer machen und dies Volk zu Holz, und es soll sie verzehren.
Buber-Rosenzweig 1929:- Darum hat ER so gesprochen, der Umscharte Gott: Weil ihr diese Rede geredet habt: Wohlan, ich wandle meine Reden im Mund dir zu Feuer und das Volk da in Holzscheite, daß es sie verzehre.
Tur-Sinai 1954:Darum spricht so der Ewige, der Gott der Scharen: Weil ihr dieses Wort geredet, mache ich meine Worte in deinem Mund zu Feuer und dieses Volk zu Holz, und es soll sie verzehren!
Luther 1545 (Original):Darumb spricht der HERR, der Gott Zebaoth, Weil jr solche rede treibet, sihe, So wil ich meine wort in deinem Munde zu Fewr machen, vnd dis Volck zu holtz, vnd sol sie verzeren.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum spricht der HERR, der Gott Zebaoth: Weil ihr solche Rede treibet, siehe, so will ich meine Worte in deinem Munde zu Feuer machen und dies Volk zu Holz, und soll sie verzehren.
NeÜ 2021:Darum spricht Jahwe, Gott, der Allmächtige: Weil man solche Reden führt, sorge ich dafür, dass meine Worte in dir zu einem Feuersturm werden. Und dieses Volk lasse ich das Brennholz sein, das im Feuer verbrennt.
Jantzen/Jettel 2016:Darum, so sagt JAHWEH, der Gott der Heere: Weil ihr dieses Wort redet - siehe -ich mache 1) meine Worte in deinem Mund zu Feuer und dieses Volk zu Holz, und es soll sie verzehren. a)
a) Jeremia 23, 29; Hosea 6, 5; Sacharja 1, 6; Offenbarung 11, 5-6
1) w.: gebe
English Standard Version 2001:Therefore thus says the LORD, the God of hosts: Because you have spoken this word, behold, I am making my words in your mouth a fire, and this people wood, and the fire shall consume them.
King James Version 1611:Wherefore thus saith the LORD God of hosts, Because ye speak this word, behold, I will make my words in thy mouth fire, and this people wood, and it shall devour them.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 14: meine Worte … Feuer. Das Gericht, das Gott durch Jeremia ankündigte, bedeutete Zerstörung für das Volk, aber nicht Ausrottung (V. 18; vgl. 23, 29).




Predigten über Jeremia 5, 14
Sermon-Online