Jeremia 22, 28

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 22, Vers: 28

Jeremia 22, 27
Jeremia 22, 29

Luther 1984:Ist denn Konja ein elender, verachteter, verstoßener Mann, ein Gefäß, das niemand haben will? Ach, wie ist er doch samt seinem Geschlecht vertrieben und in ein unbekanntes Land geworfen!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ist denn dieser Mann Konja ein verächtliches, zerschlagenes Gefäß oder ein Gerät, an dem niemand Gefallen findet? Warum sind sie weggeschleudert worden, er samt seinen Kindern, und in ein Land geworfen, das sie nicht kannten? -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ist denn dieser Mann Konja-1- ein verachtetes Gefäß zum Zertrümmern oder ein Gerät, an dem niemand Gefallen hat?-a- Warum wurden sie weggeschleudert, er und seine Nachkommen, und in ein Land geworfen, das sie nicht kannten-b-? - -1) der Name Konja o. Jechonja ist gleichbed. mit Jojachin. a) Jeremia 48, 38; Hosea 8, 8. b) Jeremia 16, 12.13; 24, 1.
Schlachter 1952:Ist dieser Mann, dieser Konja, nicht ein verworfenes, zerschmissenes Gefäß? Ist er nicht ein Geschirr, an dem man kein Gefallen findet? Warum würde er sonst samt seinem Samen weggeschleudert und hingeworfen in ein Land, das ihnen unbekannt ist?
Zürcher 1931:Ist dieser Chonja ein verächtliches Gebilde, das man zerschlägt? Ist er ein Gefäss, das niemandem gefällt? Warum ward er fortgeschleudert, hingeworfen in ein Land, das er nicht kannte?
Luther 1912:Wie ein elender, verachteter, verstoßener Mann ist doch Chonja! ein unwertes Gefäß! Ach wie ist er doch samt seinem Samen so vertrieben und in ein unbekanntes Land geworfen!
Buber-Rosenzweig 1929:- Ist denn ein verachtetes Trümmergebild oder ein Gerät, das keinem gefällt, dieser Mensch Konjahu?! weshalb wurden sie hinweggeschüttelt, er und sein Same, hingeworfen auf ein Land, das sie nicht kannten?!
Tur-Sinai 1954:Ist ein verworfen, zerschlagen Gebild / der Mann Konjahu / ein Ding, das keiner will? / Warum ward fortgeschleudert / er und sein Same / geworfen in ein Land / das sie nicht kannten?
Luther 1545 (Original):Wie ein elender, verachter, verstossener Man ist doch Chanja? ein vnwerd Gefess, Ah wie ist er doch sampt seinem Samen, so vertrieben, vnd in ein vnbekandtes Land geworffen?
Luther 1545 (hochdeutsch):Wie ein elender, verachteter, verstoßener Mann ist doch Chanja! ein unwert Gefäß! Ach, wie ist er doch samt seinem Samen so vertrieben und in ein unbekanntes Land geworfen!
NeÜ 2021:Ist dieser Konja denn ein zerbrochener Krug, ein Ding, das keinem gefällt? Warum werden er und seine Kinder in ein Land fortgeschleudert, das keiner von ihnen kennt?
Jantzen/Jettel 2016:Ist denn dieser Mann Konja ein verachtetes Gefäß, das man zertrümmert, oder ein Gerät, an dem man kein Gefallen hat? Warum werden sie weggeschleudert, er und sein Same, und in ein Land geworfen, das sie nicht kennen? a)
a) Jeremia 48, 38; Hosea 8, 8
English Standard Version 2001:Is this man Coniah a despised, broken pot, a vessel no one cares for? Why are he and his children hurled and cast into a land that they do not know?
King James Version 1611:[Is] this man Coniah a despised broken idol? [is he] a vessel wherein [is] no pleasure? wherefore are they cast out, he and his seed, and are cast into a land which they know not?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:22, 28: Fragen der Leute, die Jechonja verehrten.




Predigten über Jeremia 22, 28
Sermon-Online