Hesekiel 18, 23

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 18, Vers: 23

Hesekiel 18, 22
Hesekiel 18, 24

Luther 1984:Meinst du, daß ich Gefallen habe am Tode des Gottlosen, spricht Gott der HERR, und nicht vielmehr daran, daß -a-er sich bekehrt von seinen Wegen und am Leben bleibt? -a) 1. Timotheus 2, 4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Habe ich etwa Wohlgefallen am Tode des Gottlosen?» - so lautet der Ausspruch Gottes des HErrn - «und nicht vielmehr daran, daß er sich von seinem bösen Wandel bekehrt und am Leben bleibt?»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sollte ich wirklich Gefallen haben am Tod des Gottlosen-1-, spricht der Herr, HERR-2-, nicht (vielmehr) daran, daß er von seinen Wegen umkehrt und lebt-a-? -1) o: des Ungerechten. 2) w: ist der Ausspruch des Herrn, HERRN. a) 2. Samuel 14, 14; Lukas 15, 10; 1. Timotheus 2, 4; 2. Petrus 3, 9.
Schlachter 1952:Oder habe ich etwa Gefallen am Tode des Gottlosen, spricht Gott, der HERR, und nicht vielmehr daran, daß er sich von seinen Wegen bekehre und lebe?
Zürcher 1931:Habe ich etwa Wohlgefallen am Tode des Gottlosen, spricht Gott der Herr, und nicht vielmehr daran, dass er sich von seinem Wandel bekehre und am Leben bleibe? -Hesekiel 33, 11; 2. Petrus 3, 9.
Luther 1912:Meinest du, daß ich a) Gefallen habe am Tode des Gottlosen, spricht der Herr Herr, und nicht vielmehr, daß er sich bekehre von seinem Wesen und lebe? - a) Hesek. 18, 32; Hesek. 33, 11.
Buber-Rosenzweig 1929:Habe ich denn Gefallen, Gefallen am Sterben eines Frevlers, Erlauten ists von meinem Herrn, IHM, nicht daran nur, daß er von seinem Weg umkehre und lebe?
Tur-Sinai 1954:Habakuk ich denn Lust am Tod des Frevlers, ist der Spruch Gottes, des Herrn, nicht daran, daß er seinen Wandel läßt und lebt?
Luther 1545 (Original):Es sol aller seiner Vbertrettung, so er begangen hat, nicht gedacht werden, sondern sol leben vmb der gerechtigkeit willen, die er thut.
Luther 1545 (hochdeutsch):Meinest du, daß ich Gefallen habe am Tode des Gottlosen, spricht der Herr HERR, und nicht vielmehr, daß er sich bekehre von seinem Wesen und lebe?
NeÜ 2021:Meint ihr, es gefällt mir, wenn ein Gottloser stirbt?, sagt Jahwe, der Herr. Nein, ich freue mich, wenn er sein Leben ändert und am Leben bleibt.
Jantzen/Jettel 2016:Sollte ich denn wirklich Gefallen haben am Tod des Ehrfurchtslosen*? - [ist der] Ausspruch meines Herrn, JAHWEHS, - [und] nicht [vielmehr] daran, dass er von seinen Wegen umkehre und lebe? a)
a) Hesekiel 18, 32; 33, 11; 1. Timotheus 2, 4; 2. Petrus 3, 9
English Standard Version 2001:Have I any pleasure in the death of the wicked, declares the Lord GOD, and not rather that he should turn from his way and live?
King James Version 1611:Have I any pleasure at all that the wicked should die? saith the Lord GOD: [and] not that he should return from his ways, and live?



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:18, 1: In diesem Kapitel wird eines der grundlegendsten Prinzipien der Schrift präsentiert (das auch in 5. Mose 24, 16; 2. Könige 14, 6 gelehrt wird): Das Gericht entspricht dem persönlichen Glauben und Verhalten. Gott hatte eine nationale Bestrafung vorausgesagt, der Grund dafür waren jedoch persönliche Sünden (vgl. 3, 16-21; 14, 12-20; 33, 1-20).




Predigten über Hesekiel 18, 23
Sermon-Online