Hesekiel 28, 9

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 28, Vers: 9

Hesekiel 28, 8
Hesekiel 28, 10

Luther 1984:Was gilt's, wirst du dann vor deinen Henkern noch sagen: «Ich bin Gott», während du doch nicht Gott bist, sondern ein Mensch und in der Hand deiner Henker?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wirst du dann wohl angesichts deiner Mörder auch noch sagen: ««Ein Gott bin ich!»» während du doch nur ein Mensch bist und kein Gott, in der Hand derer, die dich durchbohren?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wirst du dann angesichts deiner Mörder auch noch sagen: «Gott bin ich!», während du (doch nur) ein Mensch bist und nicht Gott, in der Hand derer, die dich durchbohren-1a-? -1) so mit einer hebr. Hs.-Gruppe; MasT: die dich entweihen. a) Psalm 82, 7.
Schlachter 1952:Wirst du dann angesichts deiner Mörder auch noch sagen: «Ich bin Gott», da du doch ein Mensch und nicht Gott bist, in der Hand deiner Schergen?
Zürcher 1931:Wirst du dann auch noch sagen, im Angesicht deiner Mörder: «Ein Gott bin ich!» wo du doch nur ein Mensch bist und kein Gott, in der Gewalt derer, die dich durchbohren?
Luther 1912:Was gilt’s, ob du dann vor deinem Totschläger werdest sagen: a) »Ich bin Gott«, so du doch nicht Gott, sondern ein Mensch und in deiner Totschläger Hand bist? - a) Hesek. 28, 2.
Buber-Rosenzweig 1929:Wirst du sprechen dann, sprechen: Eine Gottheit bin ich - deinem Würger ins Angesicht, da du doch Mensch und nicht Gott bist in dessen Hand, der dich durchbohrt?
Tur-Sinai 1954:Willst du da sprechen: Ein Gott bin ich - angesichts deines Würgers, wo du Mensch doch bist, nicht Gott, in der Hand deiner Schänder?
Luther 1545 (Original):Sie sollen dich hinunter in die Gruben stossen, das du mitten auff dem Meer sterbest, wie die Erschlagenen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Was gilt's, ob du dann vor deinem Totschläger werdest sagen: Ich bin Gott, so du doch nicht Gott, sondern ein Mensch und in deiner Totschläger Hand bist?
NeÜ 2021:Wirst du dann auch noch sagen: 'Ich bin Gott', / wenn du deine Mörder siehst? / Du bist nur ein Mensch und nicht Gott / und bist in der Gewalt deiner Henker.
Jantzen/Jettel 2016:Wirst du wohl angesichts deines Mörders sagen: Ich bin ein Gott!, da du doch ein Mensch bist und nicht Gott, in der Hand derer, die dich erschlagen? a)
a) sagen Hesekiel 28, 2; Psalm 82, 7; Jesaja 31, 3; Daniel 5, 23-28
English Standard Version 2001:Will you still say, 'I am a god,' in the presence of those who kill you, though you are but a man, and no god, in the hands of those who slay you?
King James Version 1611:Wilt thou yet say before him that slayeth thee, I [am] God? but thou [shalt be] a man, and no God, in the hand of him that slayeth thee.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:28, 1: Dieser Abschnitt über den König von Tyrus ähnelt Jesaja 14, 3-23, wo es um den König von Babylon geht. In beiden Abschnitten trifft ein Teil der Aussagen am besten auf Satan zu. Höchstwahrscheinlich beschreiben beide Texte in erster Linie den menschlichen König, der vom Satan benutzt wird, so wie Petrus von ihm benutzt wurde, als Jesus zu ihm sagte: »Geh hinter mich, Satan!« (Matthäus 16, 23). Das Gericht kann sich sicherlich ebenfalls auf Satan beziehen.




Predigten über Hesekiel 28, 9
Sermon-Online