Hesekiel 39, 17

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 39, Vers: 17

Hesekiel 39, 16
Hesekiel 39, 18

Luther 1984:Du Menschenkind, so spricht Gott der HERR: Sage den Vögeln, allem was fliegt, und allen Tieren auf dem Felde: -a-Sammelt euch und kommt herbei, findet euch zusammen von überall her zu meinem Schlachtopfer, das ich euch schlachte, einem großen Schlachtopfer auf den Bergen Israels, und freßt Fleisch und sauft Blut! -a) Offenbarung 19, 17.18.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«DU aber, Menschensohn», - so hat Gott der HErr gesprochen - «sage zu den Vögeln, zu allem Getier, das Flügel hat, und zu allen Raubtieren des Feldes: ,Versammelt euch und kommt herbei! schart euch von allen Seiten her zusammen zu meinem Opferschmaus, den ich euch veranstalte, zu dem großen Opferschmaus auf den Bergen Israels! Ihr sollt Fleisch fressen und Blut trinken!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und du, Menschensohn, so spricht der Herr, HERR: Sage zu den Vögeln aller Art-1- und zu allen Tieren des Feldes: Versammelt euch und kommt, sammelt euch von allen Seiten her zu meinem Schlachtopfer, das ich für euch schlachte, einem großen Schlachtopfer auf den Bergen Israels, und freßt Fleisch und trinkt Blut!-a- -1) w: Vögeln jeder Schwinge. a) Hesekiel 29, 5; Jeremia 46, 10; Zephanja 1, 7.
Schlachter 1952:Du aber, Menschensohn, - so spricht Gott, der HERR: Sage zu den Vögeln aller Gattungen und zu allen wilden Tieren: Versammelt euch und kommt! Sammelt euch von allen Seiten zu meinem Schlachtopfer, das ich euch geschlachtet habe! Es ist ein großes Schlachtopfer auf den Bergen Israels; esset Fleisch und trinket Blut!
Schlachter 2000 (05.2003):Du aber, Menschensohn — so spricht GOTT, der Herr: Sprich zu den Vögeln aller Gattungen und zu allen wilden Tieren des Feldes: Versammelt euch und kommt! Sammelt euch von allen Seiten zu meinem Schlachtopfer, das ich euch geschlachtet habe! Es ist ein großes Schlachtopfer auf den Bergen Israels; esst Fleisch und trinkt Blut!
Zürcher 1931:Du aber, Menschensohn, sprich zu den Vögeln, zu allem, was Flügel hat, und zu allem Getier des Feldes: So spricht Gott der Herr: Schart euch zusammen und kommt herbei! von allen Seiten versammelt euch zu meinem Opfermahl, das ich für euch herrichten will, zu dem grossen Opfermahl auf den Bergen Israels! Ihr sollt Fleisch zu fressen und Blut zu trinken bekommen. -Jesaja 34, 6; Offenbarung 19, 17.
Luther 1912:Nun, du Menschenkind, so spricht der Herr Herr: Sage allen Vögeln, woher sie fliegen, und allen Tieren auf dem Felde: a) Sammelt euch und kommt her, findet euch allenthalben zuhauf zu meinem Schlachtopfer, das ich euch schlachte - ein großes Schlachtopfer auf den Bergen Israels -, und fresset Fleisch und saufet Blut! - a) Offenbarung 19, 17.18.
Buber-Rosenzweig 1929:Und du, Menschensohn, so hat mein Herr, ER, gesprochen, sprich zum Vogel, allerhand Beschwingtem, und zu allem Getier des Feldes: Eilet zuhauf, kommt, scharet euch ringsumher zu meinem Schlachtmahl, das ich euch schlachte, ein großes Mahl auf Jissraels Bergen, fresset Fleisch, trinket Blut!
Tur-Sinai 1954:Du aber, Menschensohn: So spricht Gott, der Herr: Sprich zu den Vögeln jeglicher Schwinge und zu allem Getier des Feldes: Sammelt euch und kommt, tut euch zusammen ringsher zu meinem Schlachtmahl, das ich euch schlachte, ein gewaltig Schlachtmahl auf den Bergen Jisraëls. Da sollt ihr Fleisch fressen und Blut trinken.
Luther 1545 (Original):Nu, du Menschenkind, so spricht der HErr HERR, Sage allen Vogeln, wo her sie fliegen, vnd allen Thieren auff dem felde, Samlet euch vnd kompt her, findet euch allenthalben zu hauffe, zu meinem Schlachtopffer, das ich euch schlachte, ein gros Schlachtopffer auff den bergen Jsrael, vnd fresset Fleisch, vnd saufft Blut.
Luther 1545 (hochdeutsch):Nun, du Menschenkind, so spricht der Herr HERR: Sage allen Vögeln, woher sie fliegen, und allen Tieren auf dem Felde: Sammelt euch und kommt her! Findet euch allenthalben her zuhauf zu meinem Schlachtopfer, das ich euch schlachte, ein groß Schlachtopfer auf den Bergen Israels, und fresset Fleisch und saufet Blut!
NeÜ 2021:Und du, Mensch, spricht Jahwe, der Herr, ruf den Raubvögeln und den wilden Tieren zu:Kommt her und versammelt euch, kommt von allen Seiten! Ich lade euch zum großen Opfermahl. Auf den Bergen Israels habe ich es für euch geschlachtet! Fresst Fleisch und trinkt Blut!
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und du, Menschensohn, so sagt der Herr, Jahweh: Sage zu den Vögeln aller Art(a) und zu allen wilden Tieren des Feldes: 'Versammelt euch und kommt, sammelt euch von allen Seiten her zu meinem Schlachtopfer, das ich für euch schlachte, einem großen Schlachtopfer auf den Bergen Israels, und fresst Fleisch und trinkt Blut!
-Fussnote(n): (a) w.: zu dem Gevögel jeglichen Gefieders
-Parallelstelle(n): Hesekiel 39, 4; Hesekiel 29, 5; Jesaja 56, 9; Jeremia 46, 10
English Standard Version 2001:As for you, son of man, thus says the Lord GOD: Speak to the birds of every sort and to all beasts of the field, 'Assemble and come, gather from all around to the sacrificial feast that I am preparing for you, a great sacrificial feast on the mountains of Israel, and you shall eat flesh and drink blood.
King James Version 1611:And, thou son of man, thus saith the Lord GOD; Speak unto every feathered fowl, and to every beast of the field, Assemble yourselves, and come; gather yourselves on every side to my sacrifice that I do sacrifice for you, [even] a great sacrifice upon the mountains of Israel, that ye may eat flesh, and drink blood.
Westminster Leningrad Codex:וְאַתָּה בֶן אָדָם כֹּֽה אָמַר אֲדֹנָי יְהֹוִה אֱמֹר לְצִפּוֹר כָּל כָּנָף וּלְכֹל חַיַּת הַשָּׂדֶה הִקָּבְצוּ וָבֹאוּ הֵאָסְפוּ מִסָּבִיב עַל זִבְחִי אֲשֶׁר אֲנִי זֹבֵחַ לָכֶם זֶבַח גָּדוֹל עַל הָרֵי יִשְׂרָאֵל וַאֲכַלְתֶּם בָּשָׂר וּשְׁתִיתֶם דָּֽם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:39, 17: Sprich zu den Vögeln … wilden Tieren. Gottes Wort ruft die Aasgeier und Raubtiere auf, das Fleisch der Gefallenen zu fressen, was auch in Offenbarung 19, 21 beschrieben ist. 39, 17 meinem Schlachtopfer. Da Gott das Festmahl mit dem Bild eines Opfermahles beschreibt, werden die gefallenen Soldaten (V. 19) bildhaft beschrieben mit Worten wie Widder und anderen Opfertieren.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 39, 17
Sermon-Online