Zephanja 1, 7

Das Buch des Propheten Zephanja (Zefanja)

Kapitel: 1, Vers: 7

Zephanja 1, 6
Zephanja 1, 8

Luther 1984:Seid -a-stille vor Gott dem HERRN, denn des HERRN Tag ist nahe; denn der HERR hat ein Schlachtopfer zubereitet und seine Gäste dazu geladen. -a) Habakuk 2, 20.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):(Seid) still vor Gott dem HErrn! denn nahe ist der Tag des HErrn; denn zugerichtet hat der HErr ein Opferfest, hat die von ihm Geladenen schon geweiht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:(Seid) still vor dem Herrn HERRN-a-! Denn nahe ist der Tag des HERRN-b-, denn der HERR hat ein Schlachtopfer zubereitet-c-, er hat seine Geladenen geheiligt. -a) Amos 8, 3; Habakuk 2, 20. b) Joel 1, 15; 2, 1; Sacharja 14, 1; Maleachi 3, 19. c) Jesaja 34, 6; Hesekiel 39, 17.
Schlachter 1952:Seid stille vor dem Angesicht Gottes, des HERRN! Denn nahe ist der Tag des HERRN; denn der HERR hat ein Schlachtopfer zugerichtet, er hat seine Geladenen geheiligt.
Zürcher 1931:Stille vor Gott dem Herrn! Denn der Tag des Herrn ist nahe. Ja, der Herr hat ein Schlachtopfer zugerichtet, seine Geladenen geweiht. -Jesaja 34, 6; Jeremia 46, 10; Habakuk 2, 20; Sacharja 2, 13.
Luther 1912:Seid a) still vor dem Herrn Herrn, denn des Herrn Tag ist nahe; denn der Herr hat ein Schlachtopfer zubereitet und seine Gäste dazu geladen. - a) Habakuk 2, 20.
Buber-Rosenzweig 1929:- Still vor meinem Herrn, IHM! ja, nah ist SEIN Tag, ja, gerüstet hat ER ein Schlachtmahl, zugeheiligt seine Geladnen.
Tur-Sinai 1954:Still da vor Gott, dem Herrn! / Denn nahe ist des Ewgen Tag. / Denn zugerüstet hat der Ewige ein Schlachten / geweiht sich die Geladnen.
Luther 1545 (Original):Seid stille fur dem HErrn HERRN, Denn des HERRn tag ist nahe, Denn der HERR hat ein Schlachtopffer zubereitet, vnd seine Geste dazu geladen. -[Geste] Die Babylonier, so Jerusalem sollen fressen. Darumb das sie frembde Weise, Gott zu dienen, hielten, ausser Mose etc.
Luther 1545 (hochdeutsch):Seid stille vor dem HERRN HERRN; denn des HERRN Tag ist nahe! Denn der HERR hat ein Schlachtopfer zubereitet und seine Gäste dazu geladen.
NeÜ 2021:Der Teufel führte ihn auch auf einen hohen Berg, zeigte ihm in einem einzigen Augenblick alle Reiche der Welt
Jantzen/Jettel 2016:Still vor meinem Herrn, JAHWEH! denn nahe ist der Tag JAHWEHS; denn JAHWEH hat ein Schlachtopfer bereitet, er hat seine Geladenen geheiligt. a)
a) still Habakuk 2, 20; Sacharja 2, 17; Tag Zephanja 1, 14; Joel 1, 15; Habakuk 3, 16; Schlachto . Jesaja 34, 6; 63, 1-6; Hesekiel 39, 17; Offenbarung 19, 17
English Standard Version 2001:Be silent before the Lord GOD! For the day of the LORD is near; the LORD has prepared a sacrifice and consecrated his guests.
King James Version 1611:Hold thy peace at the presence of the Lord GOD: for the day of the LORD [is] at hand: for the LORD hath prepared a sacrifice, he hath bid his guests.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 4: Der Herr kreist seine Gerichtsankündigung näher ein, um sich besonders auf Juda zu konzentrieren. Er nennt Abfall und Götzendienst als Gründe für das Gericht (V. 4-6), die immer im Zusammenhang mit moralischer und ethischer Verderbtheit stehen (V. 7-9). 1, 4 den Überrest des Baal-Kultes ausrotten. Die Verehrung Baals, des kanaanitischen Fruchtbarkeitsgottes, stellte eine beständige Quelle der Versuchung für Israel dar (vgl. 4. Mose 25, 1-5; Richter 2, 13), denn das Volk versuchte, ihn neben dem Herrn zu verehren (Jeremia 7, 9; 23, 25-29). Diese Mischung wurde zu einem Hauptgrund für das Gericht (Hosea 2, 10; 2. Könige 17, 16-20; Jeremia 11, 13-17), das die Baalsverehrung für immer aus Israel entfernen würde.




Predigten über Zephanja 1, 7
Sermon-Online