Joel 1, 15

Das Buch des Propheten Joel

Kapitel: 1, Vers: 15

Joel 1, 14
Joel 1, 16

Luther 1984:O weh des Tages! Denn -a-der Tag des HERRN ist nahe und kommt wie ein Verderben vom Allmächtigen. -a) Joel 2, 1; Jesaja 13, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Wehe über den Tag!» denn nahe steht der Tag des HErrn bevor, und er kommt als eine Vergewaltigung vom Allgewaltigen her.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wehe über den Tag! Denn nahe ist der Tag des HERRN-a-, und er kommt wie eine Verwüstung vom Allmächtigen-b-. -a) Joel 2, 1; 4, 14; Hesekiel 7, 5-7; Obadja 15; Zephanja 1, 7. b) Jesaja 13, 6.
Schlachter 1952:Ach, was für ein Tag! Ja, der Tag des HERRN ist nahe, er kommt wie eine Verwüstung vom Allmächtigen!
Zürcher 1931:«O wehe des Tages! Der Tag des Herrn ist nahe! Wie Gewalt vom Allgewaltigen kommt er. -Joel 2, 1; Jesaja 13, 6; Zephanja 1, 14.15.
Luther 1912:O weh des Tages! denn a) der Tag des Herrn ist nahe und kommt wie ein Verderben vom Allmächtigen. - a) Joel 2, 1; Jesaja 13, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:Oh um den Tag! Ja, SEIN Tag ist nah, wie Gewalt vom Gewaltigen kommt er.
Tur-Sinai 1954:Ach, um den Tag! / Denn nahe ist des Ewgen Tag / und wie Verheerung vom Gewaltgen kommt er. /
Luther 1545 (Original):O weh des tages, Denn der tag des HERRN ist nahe, vnd kompt wie ein verderben vom Allmechtigen.
Luther 1545 (hochdeutsch):O wehe des Tages! Denn der Tag des HERRN ist nahe und kommt wie ein Verderben vom Allmächtigen.
NeÜ 2021:KlageWeh, was steht uns bevor! / Der Tag Jahwes ist nah! / Er kommt mit der Gewalt des Allmächtigen.
Jantzen/Jettel 2016:Ach, welch ein Tag! - denn nahe ist der Tag JAHWEHS, und er kommt wie eine Verwüstung von dem Allmächtigen. a)
a) Tag Joel 2, 1; 4, 14; Jesaja 13, 6; Hesekiel 7, 5-7; Obadja 1, 15; Zephanja 1, 14; Maleachi 3, 19-23; Matthäus 24, 27-31
English Standard Version 2001:Alas for the day! For the day of the LORD is near, and as destruction from the Almighty it comes.
King James Version 1611:Alas for the day! for the day of the LORD [is] at hand, and as a destruction from the Almighty shall it come.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 2: Der Prophet beschrieb den gegenwärtigen Tag des Herrn. Das Land litt unter einer gewaltigen Verwüstung, die durch eine Heuschreckenplage und eine Dürre verursacht wurde. Den Einzelheiten der Katastrophe (V. 2-12) schließt sich ein Aufruf zu gemeinschaftlicher Buße und Erneuerung an (V. 13-20). 1, 2 Hört … achtet darauf. Der Ernst der Situation forderte die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Sinne, was die Notwendigkeit hervorhob, zu einer bewussten und entschlossenen Entscheidung zu kommen. Diese Terminologie wurde häufig in anklagenden Passagen verwendet (vgl. Jesaja 1, 2; Hosea 4, 1) und deutete an, dass Israel für schuldig befunden wurde und dass das gegenwärtige Gericht sein »Urteil« darstellte. Ältesten … alle Bewohner. Der erste Begriff bezieht sich auf zivile und religiöse Führer, die angesichts ihrer Stellung ermahnt wurden, durch ihr Vorbild das ganze Volk zur Buße zu leiten.




Predigten über Joel 1, 15
Sermon-Online