Micha 1, 8

Das Buch des Propheten Micha

Kapitel: 1, Vers: 8

Micha 1, 7
Micha 1, 9

Luther 1984:DARÜBER muß ich klagen und heulen, ich muß barfuß und bloß dahergehen; ich muß klagen wie die Schakale und jammern wie die Strauße:
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DARÜBER will ich wehklagen und jammern, will barfuß und ohne Obergewand einhergehen! ich will eine Wehklage anstimmen wie die Schakale und ein Trauerlied wie die Strauße!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Darum-1- will ich klagen und heulen-a-, will barfuß und nackt-2- gehen-b-. Ich will Wehklage halten wie die Schakale und Trauer wie die Strauße-c-. -1) o: Darüber. 2) d.h. ohne Oberkleid. a) Jesaja 22, 4. b) Jesaja 20, 2-4. c) Hiob 30, 29.
Schlachter 1952:Darob will ich klagen und heulen, ausgezogen und bloß einhergehen; ich klage wie die Schakale und jammere wie die Strauße.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Jammer und Wehklage des Propheten Darüber will ich wehklagen und jammern, ausgezogen und entblößt einhergehen; ich will eine Wehklage halten wie die Schakale und eine Trauer wie die Strauße.
Zürcher 1931:DARUM will ich wehklagen und jammern, barfuss und bloss einhergehen, will ein Wehklagen anheben wie die Schakale, ein Jammern wie die Strausse.
Luther 1912:Darüber muß ich klagen und heulen, ich muß beraubt und bloß dahergehen; ich muß klagen wie die Schakale und trauern wie die Strauße.
Buber-Rosenzweig 1929:- Darüber muß ich jammern und heulen, barfüßig gehn und entblößt, Jammer anstimmen wie die Schakale, Trauerlied wie die Straußen.
Tur-Sinai 1954:Drum will ich klagen und heulen / einhergehn bloß und bar. / Will Klage rüsten wie Schakale / und Trauer wie die Wüstenvögel /
Luther 1545 (Original):Daruber mus ich klagen vnd heulen, Ich mus beraubt vnd blos da her gehen, Ich mus klagen, wie die Trachen, vnd trawren, wie die Straussen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darüber muß ich klagen und heulen; ich muß beraubt und bloß dahergehen; ich muß klagen wie die Drachen und trauern wie die Straußen.
NeÜ 2021:Klage des Propheten: Darüber muss ich klagen und jammern. / Ich laufe barfuß und ohne Obergewand herum. / Ich heule wie ein Schakal, / ich schreie wie der Vogel Strauß.
Jantzen/Jettel 2022:Darum will ich klagen und heulen, will barfuß und entblößt einhergehen, will eine Wehklage halten wie die Schakale, eine Trauer wie die Töchter der Strauße(a);
-Fussnote(n): (a) eigtl.: der Straußenhenne; das Wort für „Strauß“ ist im Heb. w: „Wüstenbewohner“.
-Parallelstelle(n): Jesaja 22, 4; Jesaja 20, 2-4
English Standard Version 2001:For this I will lament and wail; I will go stripped and naked; I will make lamentation like the jackals, and mourning like the ostriches.
King James Version 1611:Therefore I will wail and howl, I will go stripped and naked: I will make a wailing like the dragons, and mourning as the owls.
Westminster Leningrad Codex:עַל זֹאת אֶסְפְּדָה וְאֵילִילָה אֵילְכָה שילל שׁוֹלָל וְעָרוֹם אֶעֱשֶׂה מִסְפֵּד כַּתַּנִּים וְאֵבֶל כִּבְנוֹת יַעֲנָֽה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 8: Das Gericht war so schwer, dass selbst der Prophet klagte, als er die unwiderrufliche feindliche Invasion beschrieb (V. 9).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Micha 1, 8
Sermon-Online