Habakuk 2, 4

Das Buch des Propheten Habakuk

Kapitel: 2, Vers: 4

Habakuk 2, 3
Habakuk 2, 5

Luther 1984:Siehe, -a-wer halsstarrig ist, der wird keine Ruhe in seinem Herzen haben, -b-der Gerechte aber wird durch seinen Glauben leben. -a) Jesaja 48, 22. b) Römer 1, 17; Galater 3, 11; Hebräer 10, 38.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):,Wisse wohl: vermessen, nicht aufrichtig ist er-1- im Inneren gesinnt; der Gerechte aber wird infolge seines treuen Festhaltens das Leben haben-2a-.'» -1) d.h. der feindliche Eroberer. 2) o: durch seinen Glauben leben. a) vgl. Römer 1, 17; Galater 3, 11; Hebräer 10, 38.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Siehe, die (verdiente) Strafe für den, der nicht aufrichtig ist-1-! Der Gerechte aber wird durch seinen Glauben-2- leben-a-. -1) MasT: Siehe, aufgeblasen, nicht aufrichtig ist seine Seele in ihm. 2) o: durch seine Treue; o: in seiner Wahrheit; LXX: aus meiner Treue; o: aus Glauben zu mir. a) Römer 1, 17; Galater 3, 11; Hebräer 10, 38.
Schlachter 1952:Siehe, der Aufgeblasene, - unaufrichtig ist seine Seele in ihm; aber der Gerechte wird durch seinen Glauben leben.
Zürcher 1931:«Siehe, der Ungerechte - seine Seele verschmachtet in ihm; der Gerechte aber wird kraft seiner Treue (gegen Gott) am Leben bleiben.» -Römer 1, 17; Galater 3, 11; Hebräer 10, 38.
Luther 1912:Siehe, wer halsstarrig ist, der wird keine a) Ruhe in seinem Herzen haben; b) der Gerechte aber wird seines Glaubens leben. - a) Jesaja 48, 22. b) Römer 1, 17; Galater 3, 11; Hebräer 10, 38.
Buber-Rosenzweig 1929:Da, gebläht ist sie, in jenem nicht gerad seine Seele, dieweil der Bewährte leben wird durch sein Vertrauen.
Tur-Sinai 1954:Sieh, die Vermessenheit! / Nicht redlich war in ihm die Seele / gerecht, daß er durch seine Treue lebte! /
Luther 1545 (Original):Sihe, wer halstarrig ist, der wird keine Ruge in seinem hertzen haben, Denn der Gerechte lebet seines Glaubens.
Luther 1545 (hochdeutsch):Siehe, wer halsstarrig ist, der wird keine Ruhe in seinem Herzen haben; denn der Gerechte lebet seines Glaubens.
NeÜ 2016:Sieh, die Strafe trifft den, der nicht aufrichtig ist! / Doch der Gerechte lebt durch seinen Glauben. (Wird im NT von Paulus und dem Hebräerbrief sinngemäß nach der LXX zitiert: Römer 1, 17; Galater 3, 11; Hebräer 10, 38.)
Jantzen/Jettel 2016:Siehe, aufgeblasen, nicht aufrichtig ist in ihm seine Seele. Der Gerechte aber wird durch seinen Glauben leben. a)
a) Vermess . Habakuk 1, 10 .11; 5. Mose 18, 22; Daniel 5, 20; Glauben Johannes 3, 36; Römer 1, 17; Hebräer 10, 38
English Standard Version 2001:Behold, his soul is puffed up; it is not upright within him, but the righteous shall live by his faith.
King James Version 1611:Behold, his soul [which] is lifted up is not upright in him: but the just shall live by his faith.