Matthäus 14, 31

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 14, Vers: 31

Matthäus 14, 30
Matthäus 14, 32

Luther 1984:Jesus aber streckte sogleich die Hand aus und ergriff ihn und sprach zu ihm: Du Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sogleich streckte Jesus die Hand aus, faßte ihn und sagte zu ihm: «Du Kleingläubiger! warum hast du gezweifelt?»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sogleich aber streckte Jesus die Hand aus, ergriff ihn-a- und spricht zu ihm: Kleingläubiger-b-, warum zweifeltest du-c-? -a) Klagelieder 3, 57. b) Matthäus 6, 30. c) Jakobus 1, 6.
Schlachter 1952:Jesus aber streckte alsbald die Hand aus, ergriff ihn und sprach zu ihm: Du Kleingläubiger, warum zweifeltest du?
Schlachter 1998:Jesus aber streckte sogleich die Hand aus, ergriff ihn und sprach zu ihm: Du Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt?
Schlachter 2000 (05.2003):Jesus aber streckte sogleich die Hand aus, ergriff ihn und sprach zu ihm: Du Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt?
Zürcher 1931:Alsbald aber streckte Jesus die Hand aus, ergriff ihn und sprach zu ihm: Du Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt? -Matthäus 8, 26.
Luther 1912:Jesus aber reckte alsbald die Hand aus und ergriff ihn und sprach zu ihm: O du a) Kleingläubiger, warum zweifeltest du? - a) Matthäus 8, 26.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Jesus aber reckte alsbald die Hand aus und ergriff ihn und sprach zu ihm: O du -a-Kleingläubiger, warum zweifeltest du? -a) Matthäus 8, 26.
Luther 1545 (Original):Jhesus aber recket bald die Hand aus, vnd ergreiff jn, vnd sprach zu jm, O du Kleingleubiger, warumb zweiueltestu?
Luther 1545 (hochdeutsch):Jesus aber reckte bald die Hand aus und ergriff ihn und sprach zu ihm: O du Kleingläubiger, warum zweifeltest du?
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sofort streckte Jesus seine Hand aus und hielt ihn fest. »Du Kleingläubiger«, sagte er, »warum hast du gezweifelt?«
Albrecht 1912/1988:Sofort streckte Jesus seine Hand aus, ergriff ihn und sprach zu ihm: «Du Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt?»
Meister:Sogleich aber streckte Jesus Seine Hand aus, ergriff ihn und sprach zu ihm: «Kleingläubiger, warum zweifeltest du?»
Menge 1949 (Hexapla 1997):Sogleich streckte Jesus die Hand aus, faßte ihn und sagte zu ihm: «Du Kleingläubiger! warum hast du gezweifelt?»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Alsbald aber streckte Jesus die Hand aus, ergriff ihn und spricht zu ihm: Kleingläubiger, warum zweifeltest du?
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Sogleich aber -pta-streckte Jesus die Hand aus, -a-ergriff ihn-a- und spricht zu ihm: Kleingläubiger-b-, warum zweifeltest du-c-? -a) Klagelieder 3, 57. b) Matthäus 6, 30. c) Jakobus 1, 6.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Sogleich nun ergriff ihn Jesus, die Hand ausgestreckt, und sagt ihm: Kleingläubiger, wozu zweifeltest du?
Interlinear 1979:Sofort aber Jesus, ausgestreckt habend die Hand, ergriff ihn und sagt zu ihm: Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt?
NeÜ 2021:Sofort streckte Jesus ihm die Hand hin und hielt ihn fest. Du Kleingläubiger, sagte er, warum hast du gezweifelt?
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Sogleich streckte Jesus die Hand aus und fasste ihn. Und er sagt zu ihm: Kleingläubiger, im Hinblick auf was zweifeltest du?
-Parallelstelle(n): Kleingläubig. Matth 6, 30*; zweifelt. Matth 21, 21; Markus 9, 23; Jakobus 1, 6
English Standard Version 2001:Jesus immediately reached out his hand and took hold of him, saying to him, O you of little faith, why did you doubt?
King James Version 1611:And immediately Jesus stretched forth [his] hand, and caught him, and said unto him, O thou of little faith, wherefore didst thou doubt?
Robinson-Pierpont 2022:Εὐθέως δὲ ὁ Ἰησοῦς ἐκτείνας τὴν χεῖρα ἐπελάβετο αὐτοῦ, καὶ λέγει αὐτῷ, Ὀλιγόπιστε, εἰς τί ἐδίστασας;
Franz Delitzsch 11th Edition:וַיְמַהֵר יֵשׁוּעַ וַיִּשְׁלַח אֶת־יָדוֹ וַיַּחֲזֶק־בּוֹ וַיֹּאמֶר אֵלָיו קְטֹן אֱמוּנָה מַה־לְּךָ כִּי חָלַק לִבֶּךָ



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Aus der Sicht Jesu gab es keinen Grund für Zweifel. Da er Petrus als Kleingläubigen anredet, war der Grund des Sinkens der geringe Glaube von Petrus.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 14, 31
Sermon-Online