Matthäus 23, 6

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 23, Vers: 6

Matthäus 23, 5
Matthäus 23, 7

Luther 1984:Sie -a-sitzen gern obenan bei Tisch und in den Synagogen -a) Lukas 14, 7.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sie lieben den ersten Platz bei den Gastmählern und die Ehrensitze in den Synagogen;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sie lieben aber den ersten Platz bei den Gastmählern-a- und die ersten Sitze in den Synagogen -a) Lukas 14, 7.
Schlachter 1952:und lieben den obersten Platz bei den Mahlzeiten und den Vorsitz in den Synagogen
Zürcher 1931:sie lieben den obersten Platz bei den Mahlzeiten und den Vorsitz in den Synagogen -Matthäus 6, 5; Markus 12, 38.39; Lukas 20, 46.
Luther 1912:Sie sitzen gern obenan über Tisch und in den Schulen - Lukas 14, 7.
Luther 1545 (Original):Sie sitzen gerne oben an vber Tissch, vnd in den Schulen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Sie sitzen gern obenan über Tisch und in den Schulen
Neue Genfer Übersetzung 2011:Bei Festessen nehmen sie die Ehrenplätze für sich in Anspruch und in den Synagogen die vordersten Sitze.
Albrecht 1912/1988:Beim Mahle sitzen sie gern obenan, und in der gottesdienstlichen Versammlung wollen sie die Ehrenplätze haben;
Luther 1912 (Hexapla 1989):Sie sitzen gern obenan über Tisch und in den Schulen -Lukas 14, 7.
Meister:Sie lieben aber den ersten Sitz bei den Gastmählern und die Vorsitze in den Synagogen -Markus 12, 38.39; Lukas 11, 43; 20, 46; 3.Johannes 9.
Menge 1949 (Hexapla 1997):sie lieben den ersten Platz bei den Gastmählern und die Ehrensitze in den Synagogen;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Sie lieben aber den ersten Platz bei den Gastmählern und die ersten Sitze in den Synagogen
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Sie lieben aber den ersten Platz bei den Gastmählern-a- und die ersten Sitze in den Synagogen -a) Lukas 14, 7.
Schlachter 1998:und sie lieben den obersten Platz bei den Mahlzeiten und die ersten Sitze in den Synagogen
Interlinear 1979:sie lieben aber den ersten Platz bei den Gastmählern und die ersten Sitze in den Synagogen
NeÜ 2021:Bei Festessen und in Synagogen lieben sie es, die Ehrenplätze einzunehmen.
Jantzen/Jettel 2016:Sie haben bei den Gastmählern den a)ersten Platz gern und in den Synagogen die ersten Sitze
a) Lukas 11, 43*
English Standard Version 2001:and they love the place of honor at feasts and the best seats in the synagogues
King James Version 1611:And love the uppermost rooms at feasts, and the chief seats in the synagogues,



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:23, 6: Aufgrund von Ananias’ Hochmut und seinem unrechtmäßigen Verhalten kam Paulus zu der Überzeugung, dass er kein faires Verhör vor dem Sanhedrin bekommen würde. Deshalb entschloss er sich zu einem kühnen Schritt. Als Pharisäer und möglicherweise ehemaliges Mitglied des Sanhedrin (s. Anm. zu 26, 10) kannte Paulus die Spannungen zwischen den beiden Parteiungen im Sanhedrin. Er suchte daher Unterstützung bei den Pharisäern und er erinnerte sie, dass er selbst ein Pharisäer war. Dann brachte er das Thema auf die bedeutendste theologische Differenz zwischen ihnen und den Sadduzäern (s. Anm. zu V. 7). So entfachte Paulus hier einen Disput zwischen den Parteien des Sanhedrin. Sadduzäern … Pharisäern. S. Anm. zu Matthäus 3, 7. Ratsversammlung. S. Anm. zu 4, 15.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 23, 6
Sermon-Online