Matthäus 28, 9

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 28, Vers: 9

Matthäus 28, 8
Matthäus 28, 10

Luther 1984:Und siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßt! Und sie traten zu ihm und umfaßten seine Füße und fielen vor ihm nieder.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und siehe! Jesus kam ihnen entgegen mit den Worten: «Seid gegrüßt!» Da gingen sie auf ihn zu, umfaßten seine Füße und warfen sich anbetend vor ihm nieder.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Als sie aber hingingen, es seinen Jüngern zu verkünden, siehe, da kam Jesus ihnen entgegen und sprach: Seid gegrüßt! Sie aber traten herzu, umfaßten seine Füße und warfen sich vor ihm nieder.
Schlachter 1952:Und siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßt! Sie aber traten herzu und umfaßten seine Füße und huldigten ihm.
Zürcher 1931:Und siehe, Jesus kam ihnen entgegen und sprach: Seid gegrüsst! Sie aber traten hinzu, ergriffen seine Füsse und warfen sich vor ihm nieder.
Luther 1912:siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßet! Und sie traten zu ihm und griffen an seine Füße und fielen vor ihm nieder.
Luther 1545 (Original):Sihe, da begegnet jnen Jhesus, vnd sprach, Seid gegrüsset. Vnd sie tratten zu jm, vnd griffen an seine Füsse, vnd fielen fur jm nider.
Luther 1545 (hochdeutsch):siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßet! Und sie traten zu ihm und griffen an seine Füße und fielen vor ihm nieder.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Plötzlich trat ihnen Jesus entgegen. »Seid gegrüßt!«, sagte er. Da liefen sie zu ihm hin, warfen sich vor ihm nieder und umfassten seine Füße.
Albrecht 1912/1988:Plötzlich trat ihnen Jesus entgegen mit den Worten: «Seid gegrüßt!» Da eilten sie auf ihn zu, umfaßten seine Füße und fielen vor ihm nieder.
Luther 1912 (Hexapla 1989):siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßet! Und sie traten zu ihm und griffen an seine Füße und fielen vor ihm nieder.
Meister:Und siehe, Jesus begegnete ihnen und sprach: «Seid gegrüßt!» Sie aber traten hinzu, umfaßten Seine Füße und beteten Ihn an.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und siehe! Jesus kam ihnen entgegen mit den Worten: «Seid gegrüßt!» Da gingen sie auf ihn zu, umfaßten seine Füße und warfen sich anbetend vor ihm nieder.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Als sie aber hingingen, es seinen Jüngern zu verkünden,-1- siehe, da kam Jesus ihnen entgegen und sprach: Seid gegrüßt! Sie aber traten herzu, umfaßten seine Füße und huldigten ihm. -1) viele lassen fehlen: als sie aber . . . zu verkünden.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und siehe, Jesus kam-1- ihnen entgegen und sprach: Seid gegrüßt! Sie aber -pta-traten zu (ihm), umfaßten seine Füße und warfen sich (vor ihm) nieder. -1) weniger gut bezeugt ist die L: Als sie aber hingingen, um es seinen Jüngern zu verkünden, siehe, da kam Jesus.
Schlachter 1998:Und als sie gingen, um es seinen Jüngern zu verkündigen, siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßt! Sie aber traten herzu und umfaßten seine Füße und huldigten ihm-1-. -1) o: beteten ihn an.++
Interlinear 1979:Und siehe, Jesus begegnete ihnen, sagend: Seid gegrüßt! Sie aber, hingegangen, faßten an seine Füße und verehrten fußfällig ihn.
NeÜ 2021:Auf einmal kam Jesus ihnen entgegen. Seid gegrüßt!, sagte er. Da liefen sie zu ihm hin, warfen sich nieder und umfassten seine Füße.
Jantzen/Jettel 2016:Aber als sie hingingen, um seinen Jüngern Bericht zu geben - siehe! - da kam Jesus ihnen entgegen: „Freut euch!“* sagte er. Sie traten heran und fassten seine Füße und huldigten ihm. a)
a) Matthäus 28, 17; Lukas 24, 52; 2. Könige 4, 27
English Standard Version 2001:And behold, Jesus met them and said, Greetings! And they came up and took hold of his feet and worshiped him.
King James Version 1611:And as they went to tell his disciples, behold, Jesus met them, saying, All hail. And they came and held him by the feet, and worshipped him.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 28, 9
Sermon-Online