Markus 3, 13

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 3, Vers: 13

Markus 3, 12
Markus 3, 14

Luther 1984:UND er ging auf einen Berg und rief zu sich, welche er wollte, und die gingen hin zu ihm.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DA stieg er auf den Berg hinauf und rief die zu sich, die er selbst (bei sich zu haben) wünschte; und sie traten zu ihm heran.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND er steigt auf den Berg und ruft zu sich, die --er- wollte-a-. Und sie kamen zu ihm; -a) Johannes 15, 16.
Schlachter 1952:Und er stieg auf den Berg und rief zu sich, welche er wollte; und sie kamen zu ihm.
Schlachter 1998:Und er stieg auf den Berg und rief zu sich, welche er wollte; und sie kamen zu ihm.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Die Berufung der zwölf Apostel Und er stieg auf den Berg und rief zu sich, welche er wollte; und sie kamen zu ihm.
Zürcher 1931:UND er stieg auf den Berg und rief zu sich, welche er wollte, und sie kamen zu ihm.
Luther 1912:Und er ging auf einen Berg und rief zu sich, welche er wollte, und die gingen hin zu ihm. - (Mark. 3, 13-19: vgl. Matthäus 10, 1-4; Lukas 6, 12-16.)
Luther 1912 (Hexapla 1989):UND er ging auf einen Berg und rief zu sich, welche er wollte, und die gingen hin zu ihm.
Luther 1545 (Original):Vnd er gieng auff einen Berg, vnd rieff zu sich, welche er wolte, vnd die giengen hin zu jm.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er ging auf einen Berg und rief zu sich, welche er wollte, und die gingen hin zu ihm.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Jesus stieg auf einen Berg und rief die zu sich, die er bei sich haben wollte. Sie traten zu ihm,
Albrecht 1912/1988:Eines Tages ging er auf das Gebirge-1-. Dorthin rief er zu sich, die er selbst bestimmte, und sie kamen zu ihm. -1) nördlich vom See Genezaret.
Meister:UND Er stieg auf einen Berg, und Er rief-a- zu Sich, welche Er wollte, und sie kamen zu Ihm, -a) Matthäus 10, 1; Lukas 6, 13; 9, 1.
Menge 1949 (Hexapla 1997):DA stieg er auf den Berg hinauf und rief die zu sich, die er selbst (bei sich zu haben) wünschte; und sie traten zu ihm heran.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er steigt auf den Berg und ruft herzu, welche er selbst wollte. Und sie kamen zu ihm;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND er steigt auf den Berg und ruft zu sich, die --er- -ipf-wollte-a-. Und sie kamen zu ihm; -a) Johannes 15, 16.
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Und er steigt auf den Berg und ruft zu sich, die er selbst wollend war. Und sie gingen fort zu ihm.
Interlinear 1979:Und er steigt hinauf auf den Berg und ruft zu sich, welche er wollte selbst, und sie kamen zu ihm.
NeÜ 2021:Dann stieg Jesus auf einen Berg und rief die zu sich, die er bei sich haben wollte. Sie traten zu ihm,
Jantzen/Jettel 2022:Und er steigt den Berg hinan und ruft zu sich die, die er selbst wollte(a). Und sie lösten sich ‹von› [den anderen und] gingen hin zu ihm.
-Fussnote(n): (a) Hier steht im Gt. Imperfekt. Also: ‹für längere Zeit› wollte; bzw.: ‹seit längerer Zeit› wollte.
-Parallelstelle(n): Mark 3, 13-19: Matthäus 10, 1-4*; Lukas 6, 12-16; Apostelgeschichte 1, 13; - Johannes 15, 16
English Standard Version 2001:And he went up on the mountain and called to him those whom he desired, and they came to him.
King James Version 1611:And he goeth up into a mountain, and calleth [unto him] whom he would: and they came unto him.
Robinson-Pierpont 2022:Καὶ ἀναβαίνει εἰς τὸ ὄρος, καὶ προσκαλεῖται οὓς ἤθελεν αὐτός· καὶ ἀπῆλθον πρὸς αὐτόν.
Franz Delitzsch 11th Edition:וַיַּעַל אֶל־הָהָר וַיִּקְּרָא אֶל־אֲשֶׁר הוּא חָפֵץ וַיָּבֹאוּ אֵלָיו



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Mit ἀπῆλθον („sie gingen fort“) kommt als deiktisches Zentrum zum Ausdruck, dass sie, wo sie jeweils waren, diesen Ort verließen, um bei Jesus zu sein.
John MacArthur Studienbibel:3, 13: und rief zu sich, welche er wollte. Das gr. Verb »rufen« betont, dass Jesus in seinem eigenen souveränen Interesse handelte, als er die zwölf Jünger erwählte (vgl. Johannes 15, 16).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Markus 3, 13
Sermon-Online