Markus 3, 18

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 3, Vers: 18

Markus 3, 17
Markus 3, 19

Luther 1984:weiter: Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, den Sohn des Alphäus, und Thaddäus und Simon Kananäus
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ferner Andreas, Philippus, Bartholomäus, Matthäus, Thomas, Jakobus, den Sohn des Alphäus, Thaddäus, Simon den Kananäer-a- -a) vgl. Matthäus 10, 4.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, den (Sohn) des Alphäus, und Thaddäus und Simon, den Kananäer-1-, -1) s. Anm. zu Matthäus 10, 4 und Lukas 6, 15.
Schlachter 1952:und Andreas, Philippus, Bartholomäus, Matthäus, Thomas, Jakobus, den Sohn des Alphäus, Thaddäus, Simon den Kananäer,
Schlachter 1998:und Andreas, Philippus, Bartholomäus, Matthäus, Thomas, Jakobus, den Sohn des Alphäus, Thaddäus, Simon den Kananiter,
Schlachter 2000 (05.2003):und Andreas, Philippus, Bartholomäus, Matthäus, Thomas, Jakobus, den Sohn des Alphäus, Thaddäus, Simon den Kananiter,
Zürcher 1931:und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, den Sohn des Alphäus, und Thaddäus und Simon den Kananäer
Luther 1912:und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, des Alphäus Sohn, und Thaddäus und Simon von Kana
Luther 1912 (Hexapla 1989):und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, des Alphäus Sohn, und Thaddäus und Simon von Kana
Luther 1545 (Original):vnd Andream, vnd Philippum, vnd Bartholomeum, vnd Mattheum, vnd Thomam, vnd Jacobum Alphei son, vnd Thadeum, vnd Simon von Cana,
Luther 1545 (hochdeutsch):und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, des Alphäus Sohn, und Thaddäus und Simon von Kana
Neue Genfer Übersetzung 2011:Andreas,Philippus,Bartholomäus,Matthäus,Thomas,Jakobus, der Sohn des Alphäus,Thaddäus,Simon, der Zelot,
Albrecht 1912/1988:ferner Andreas, Philippus, Bartholomäus, Matthäus, Thomas, Jakobus, der Sohn des Alphäus, Thaddäus, Simon der Eiferer
Meister:und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, den Sohn des Alphäus, und Thaddäus und Simon den Kananäer
Menge 1949 (Hexapla 1997):ferner Andreas, Philippus, Bartholomäus, Matthäus, Thomas, Jakobus, den Sohn des Alphäus, Thaddäus, Simon den Kananäer-a- -a) vgl. Matthäus 10, 4.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, den (Sohn) des Alphäus, und Thaddäus, und Simon, den Kananäer-1-, -1) o: Zelotes; s. Anm. zu Matthäus 10, 4. - TR: Kananiter.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, den (Sohn) des Alphäus, und Thaddäus und Simon, den Kananäer-1-, -1) s. Anm. zu Matthäus 10, 4 und Lukas 6, 15.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, den (Sohn) des Alphäus, und Thaddäus und Simon, den Kananiter,
Interlinear 1979:und Andreas und Philippus und Bartholomäus und Matthäus und Thomas und Jakobus, den des Alphäus, und Thaddäus und Simon den Kananäer
NeÜ 2021:Andreas, Philippus und Bartholomäus, Matthäus, Thomas und Jakobus Ben-Alphäus, Thaddäus, Simon, der zu den Zeloten (Wörtlich: Kananäer. Wahrscheinlich von kana (eifern) abgeleitet. Es handelte sich offenbar um die jüdische Partei der Eiferer, die aktiven Widerstand gegen die Römer leistete, es ablehnte, Steuern zu zahlen, und das messianische Reich mit Gewalt herbeizwingen wollte.)gehört hatte,
Jantzen/Jettel (25.11.2022):und Andreas und Philippus und Bartholomäus(a) und Matthäus und Thomas und Jakobus, den [Sohn] des Alphäus(b), und Thaddäus und Simon, den Kananiter(c),
-Fussnote(n): (a) eigtl.: Bar-Tholomäus, bed.: Sohn des Tholomäus (b) eigtl.: den des Alphäus; ein Beispiel für den Gebrauch des Wesfalls zur Bezeichnung eines Bruders kennt man nicht: Siehe Godet zur Stelle. (c) vom aram.: kan'an, Eiferer (gr. dseelootees, Zelot, Lukas 6, 15; Apostelgeschichte 1, 13), nach Louw u. Nida (in: Bibleworks) einer, der sich für nationale Unabhängigkeit einsetzte; vielleicht: ein Mitglied einer jüd. Gruppierung, die aktiven Widerstand gegen die Römer leistete. In beiden Fällen wird das seine Vergangenheit betroffen haben.
English Standard Version 2001:Andrew, and Philip, and Bartholomew, and Matthew, and Thomas, and James the son of Alphaeus, and Thaddaeus, and Simon the Cananaean,
King James Version 1611:And Andrew, and Philip, and Bartholomew, and Matthew, and Thomas, and James the [son] of Alphaeus, and Thaddaeus, and Simon the Canaanite,
Robinson-Pierpont 2022:καὶ Ἀνδρέαν, καὶ Φίλιππον, καὶ Βαρθολομαῖον, καὶ Ματθαῖον, καὶ Θωμᾶν, καὶ Ἰάκωβον τὸν τοῦ Ἀλφαίου, καὶ Θαδδαῖον, καὶ Σίμωνα τὸν Κανανίτην,
Franz Delitzsch 11th Edition:וְאֵת אַנְדְּרַי וְאֵת פִילִפּוֹס וְאֵת בַּר־תַּלְמַי וְאֵת מַתַּי וְאֶת־תּוֹמָא וְאֶת־יַעֲקֹב בֶּן־חַלְפַי וְאֶת־תַּדַּי וְאֶת שִׁמְעוֹן הַקַּנָּי



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Als Prädikat ist wieder ἐποίησεν („er bestellte“) vom Vers 14 zu ergänzen.
John MacArthur Studienbibel:3, 18: Thaddäus. Das ist der einzige Name, der nicht in allen ntl. Auflistungen der Zwölf derselbe ist (vgl. Matthäus 10, 2-4; Lukas 6, 14-16; Apostelgeschichte 1, 13). Matthäus nennt ihn Lebbäus, mit dem Beinamen Thaddäus (Matthäus 10, 3); im Lukas-Evangelium und in der Apostelgeschichte wird er »Judas, der Sohn des Jakobus« genannt; und Johannes 14, 22 spricht von ihm als »Judas - nicht der Ischariot«. den Kananiter. Dies ist keine Andeutung, dass dieser Simon aus Kana stammte. Es ist eher so, dass das Wort aus dem Aramäischen abgeleitet wurde, das »eifern« bedeutet, und für jene verwendet wurde, die Eifer für das Gesetz hatten. Lukas benutzt das Wort transliteriert von dem gr. Begriff, welcher »der Eiferer« meint (Lukas 6, 15; s. Anm. zu Matthäus 10, 4).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Markus 3, 18
Sermon-Online