Markus 7, 22

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 7, Vers: 22

Markus 7, 21
Markus 7, 23

Luther 1984:Ehebruch, Habgier, Bosheit, Arglist, Ausschweifung, Mißgunst, Lästerung, Hochmut, Unvernunft.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ehebruch, Habsucht, Bosheit, Arglist, Ausschweifung, Scheelsucht, Lästerung, Hochmut, Unverstand.-a-* -a) vgl. Römer 1, 29-31.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ehebruch, Habsucht, Bosheit-1-, Arglist, Ausschweifung, Neid-2-, Lästerung, Hochmut, Torheit; -1) im Gr. stehen die W. «Unzucht» bis «Bosheit» in der Mz. 2) w: «böses Auge», Ausdruck aus dem Hebräer (Semitismus).
Schlachter 1952:Ehebruch, Geiz, Bosheit, Betrug, Üppigkeit, Neid, Lästerung, Hoffart, Unvernunft.
Schlachter 1998:Geiz, Bosheit, Betrug, Zügellosigkeit-1-, Neid, Lästerung, Hochmut, Unvernunft-2-. -1) o: Ausschweifung, Lüsternheit, Frechheit. 2) o: Unbesonnenheit, Besinnungslosigkeit, Torheit.++
Schlachter 2000 (05.2003):Diebstahl, Geiz, Bosheit, Betrug, Zügellosigkeit, Neid, Lästerung, Hochmut, Unvernunft.
Zürcher 1931:Ehebruch, Habsucht, Bosheit, List, Ausschweifung, neidischer Blick, Lästerung, Hochmut, Narrheit.
Luther 1912:Dieberei, Geiz, Schalkheit, List, Unzucht, Schalksauge, Gotteslästerung, Hoffart, Unvernunft.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Dieberei, -1-Geiz, Schalkheit, List, Unzucht, Schalksauge, Gotteslästerung, Hoffart, Unvernunft. -1) Geiz; bei Luther meist noch im weiteren Sinn von Habgier (vgl. Ehrgeiz).
Luther 1545 (Original):dieberey, geitz, schalckheit, list, vnzucht, schalcksauge, Gotteslesterung, hoffart, vnuernunfft. -[Vnuernunfft] Das ist, grobheit vnd vnbescheidenheit gegen dem Nehesten. Als die da bawerkündig vnd stoltziglich ander verachten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Dieberei, Geiz, Schalkheit; List, Unzucht, Schalksauge, Gotteslästerung, Hoffart, Unvernunft.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ehebruch, Habgier, Bosheit, Hinterlist, Zügellosigkeit, Missgunst, Verleumdung, Überheblichkeit und Unvernunft.
Albrecht 1912/1988:Ehebruch, Habsucht, Bosheit, Arglist, Ausschweifung, Neid, Verleumdung, Hochmut, Leichtsinn.
Meister:Ehebrechereien, Habsüchtigkeiten, Bosheiten, Arglist, Ausschweifung, böser Blick, Lästerung, Überheblichkeit, Verwegenheit;
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ehebruch, Habsucht, Bosheit, Arglist, Ausschweifung, Scheelsucht, Lästerung, Hochmut, Unverstand-1-. -1) mit diesem sog. «Lasterkatalog» vgl. Römer 1, 29-31.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Dieberei, Habsucht-1-, Bosheit-2-, List, Ausschweifung, böses-3- Auge, Lästerung, Hochmut, Torheit; -1) o: Gier. 2) im Gr. stehen die Wörter von «Ehebruch» bis «Bosheit» in der Mz. 3) d.i. neidisches, mißgünstiges.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ehebruch, Habsucht, Bosheit-1-, Arglist, Ausschweifung, Neid-2-, Lästerung, Hochmut, Torheit; -1) im Gr. stehen die W. «Unzucht» bis «Bosheit» in der Mz. 2) w: «böses Auge», Ausdruck aus dem Hebräer (Semitismus).
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Diebstähle, Habgierigkeiten, Bösartigkeiten, List, Ausschweifung, ein böses Auge, Lästerungen, Überheblichkeit, Unvernunft.
Interlinear 1979:Ehebrüche, Habsuchtbegierden, Bosheiten, Arglist, Ausschweifung, böses Auge, Lästerung, Hochmut, Unvernunft;
NeÜ 2021:Ehebruch, Habgier und Bosheit. Dazu Betrug, Ausschweifung, Neid, Verleumdung, Überheblichkeit und Unvernunft.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Diebstähle, Habsucht(a), Bosheiten, List, Ausschweifung, böses Auge(b), Lästerung, Überheblichkeit, Torheit.
-Fussnote(n): (a) im Gt. in der Mehrzahl; vmtl. i. S. v.: Taten aufgrund von Habsucht (b) d. h.: Neid; vgl. Matthäus 20, 15.
-Parallelstelle(n): böses Auge Matthäus 20, 15; 1. Mose 31, 2; 5. Mose 15, 9; 1. Samuel 18, 9; Sprüche 23, 6
English Standard Version 2001:coveting, wickedness, deceit, sensuality, envy, slander, pride, foolishness.
King James Version 1611:Thefts, covetousness, wickedness, deceit, lasciviousness, an evil eye, blasphemy, pride, foolishness:
Robinson-Pierpont 2022:κλοπαί, πλεονεξίαι, πονηρίαι, δόλος, ἀσέλγεια, ὀφθαλμὸς πονηρός, βλασφημία, ὑπερηφανία, ἀφροσύνη·
Franz Delitzsch 11th Edition:וְגָנוֹב וְאַהֲבַת בֶּצַע וְרִשְׁעָה וּרְמִיָּה וְזוֹלֲלוּת וְעַיִן רָעָה וְגִדּוּף וְזָדוֹן וְסִכְלוּת



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 22: Zügellosigkeit. Wörtl. ungehemmtes, schamloses Verhalten. Neid. Ein hebr. Ausdruck, wörtl. »böses Auge« (5. Mose 28, 54; Sprüche 23, 6; Matthäus 20, 15).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Markus 7, 22
Sermon-Online