Lukas 9, 3

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 9, Vers: 3

Lukas 9, 2
Lukas 9, 4

Luther 1984:Und er sprach zu ihnen: Ihr sollt nichts mit auf den Weg nehmen, weder Stab noch Tasche noch Brot noch Geld; es soll auch einer nicht zwei Hemden haben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dabei gab er ihnen die Weisung: «Nehmt nichts mit auf den Weg, weder einen Stock noch einen Ranzen-1-, weder Brot noch Geld; auch sollt ihr nicht jeder zwei Röcke haben! -1) o: eine Reisetasche.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er sprach zu ihnen: Nehmt nichts mit auf den Weg: weder Stab, noch Tasche, noch Brot, noch Geld, noch soll jemand zwei Unterkleider haben-a-. -a) Lukas 22, 35.
Schlachter 1952:Und er sprach zu ihnen: Nehmet nichts auf den Weg, weder Stab noch Tasche, noch Brot noch Geld; auch soll einer nicht zwei Anzüge haben.
Zürcher 1931:Und er sprach zu ihnen: Nehmet nichts mit auf den Weg, weder Stab noch Tasche noch Brot noch Geld, noch soll einer zwei Röcke haben.
Luther 1912:Und sprach zu ihnen: Ihr sollt nichts mit euch nehmen auf den Weg, weder Stab noch Tasche noch Brot noch Geld; es soll auch einer nicht zwei Röcke haben.
Luther 1545 (Original):Vnd sprach zu jnen, Jr solt nichts mit euch nemen auff den weg, weder Stab noch Tasschen, noch Brot, noch Geld, Es sol auch einer nicht zween Röcke haben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sprach zu ihnen: Ihr sollt nichts mit euch nehmen auf den Weg, weder Stab noch Tasche noch Brot noch Geld; es soll auch einer nicht zwei Röcke haben.
Neue Genfer Übersetzung 2011:»Nehmt nichts mit auf den Weg«, sagte er zu ihnen, »keinen Wanderstab, keine Vorratstasche, kein Brot und kein Geld; auch soll keiner zwei Hemden bei sich haben.
Albrecht 1912/1988:Dabei sprach er zu ihnen: «Nehmt nichts mit auf den Weg: keinen Wanderstab, keinen Ranzen, kein Brot, kein Geld; auch sollt ihr nicht zwei Unterkleider haben!
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und sprach zu ihnen: Ihr sollt nichts mit euch nehmen auf den Weg, weder Stab noch Tasche noch Brot noch Geld; es soll auch einer nicht zwei Röcke haben.
Meister:Und Er sprach zu ihnen: «Nehmt nichts mit auf den Weg, weder Stab noch Reisetasche noch Brot noch Geld; auch soll keiner zwei Unterkleider haben! -Matthäus 10, 9; Markus 6, 8; Lukas 10, 4; 22, 35.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Dabei gab er ihnen die Weisung: «Nehmt nichts mit auf den Weg, weder einen Stock noch einen Ranzen-1-, weder Brot noch Geld; auch sollt ihr nicht jeder zwei Röcke haben! -1) o: eine Reisetasche.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er sprach zu ihnen: Nehmet nichts mit auf den Weg: weder Stab-1-, noch Tasche, noch Brot, noch Geld, noch soll jemand zwei Leibröcke haben. -1) TR liest «Stäbe» statt «Stab».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und er sprach zu ihnen: -imp-Nehmt nichts mit auf den Weg: weder Stab, noch Tasche, noch Brot, noch Geld, noch soll jemand zwei Unterkleider haben-a-! -a) Lukas 22, 35.
Schlachter 1998:Und er sprach zu ihnen: Nehmt nichts auf den Weg, weder Stäbe noch Tasche, noch Brot noch Geld; auch soll einer nicht zwei Anzüge haben.
Interlinear 1979:und sagte zu ihnen: Nichts nehmt auf den Weg, weder einen Stab noch einen Reisesack noch Brot noch Silber, noch je zwei Hemden habt!
NeÜ 2016:Nehmt nichts mit auf den Weg, sagte er ihnen, keinen Wanderstab, keine Vorratstasche, kein Brot, kein Geld und auch nicht zwei Hemden!
Jantzen/Jettel 2016:und er sagte: „Nehmt nichts [mit] auf den Weg, weder Stäbe noch Tasche noch Brot noch Geld. Auch [soll] jeder nicht zwei Leibhemden haben. a)
a) Lukas 12, 22; 22, 35
English Standard Version 2001:And he said to them, Take nothing for your journey, no staff, nor bag, nor bread, nor money; and do not have two tunics.
King James Version 1611:And he said unto them, Take nothing for [your] journey, neither staves, nor scrip, neither bread, neither money; neither have two coats apiece.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.