Johannes 13, 4

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 13, Vers: 4

Johannes 13, 3
Johannes 13, 5

Luther 1984:da stand er vom Mahl auf, legte sein Obergewand ab und nahm einen Schurz und umgürtete sich.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):erhob er sich beim Mahl von seinem Platz, legte die Oberkleidung ab, nahm einen linnenen Schurz und band ihn sich um.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:von dem Abendessen auf und legt die Oberkleider ab; und er nahm ein leinenes Tuch und umgürtete sich-a-. -a) Lukas 12, 37.
Schlachter 1952:steht er vom Mahle auf, legt seine Kleider ab, nimmt einen Schurz und umgürtet sich;
Zürcher 1931:vom Mahle auf und legt die Kleider ab, nimmt ein leinenes Tuch und umgürtet sich. -Matthäus 11, 29; 20, 28; Lukas 12, 37.
Luther 1912:stand er vom Abendmahl auf, legte seine Kleider ab und nahm einen Schurz und umgürtete sich.
Luther 1545 (Original):Stund er vom Abendmal auff, leget seine Kleider ab, vnd nam einen Schurtz, vnd vmbgurtet sich.
Luther 1545 (hochdeutsch):stund er vom Abendmahl auf, legte seine Kleider ab und nahm einen Schurz und umgürtete sich.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Er stand vom Tisch auf, zog sein Obergewand aus und band sich ein leinenes Tuch um.
Albrecht 1912/1988:erhob er sich vom Mahle, legte sein Oberkleid ab und nahm ein leinenes Tuch, womit er sich umgürtete*.
Luther 1912 (Hexapla 1989):stand er vom Abendmahl auf, legte seine Kleider ab und nahm einen Schurz und umgürtete sich.
Meister:stand Er auf vom Mahle, und Er legte die Kleider ab, und Er nahm ein Leinentuch und umgürtete Sich Selbst. -Lukas 22, 27; Philipper 2, 7.8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):erhob er sich beim Mahl von seinem Platz, legte die Oberkleidung ab, nahm einen linnenen Schurz und band ihn sich um.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:von dem Abendessen auf und legt die Oberkleider ab; und er nahm ein leinenes Tuch und umgürtete sich.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:von dem Abendessen auf und legt die Oberkleider ab; und er nahm ein leinenes Tuch und umgürtete sich-a-. -a) Lukas 12, 37.
Schlachter 1998:stand er vom Mahl auf, legte seine Oberkleider ab, nahm einen Schurz und umgürtete sich;
Interlinear 1979:steht er auf vom Mahl und legt ab die Oberkleider, und genommen habend ein Leinentuch, umgürtete er sich.
NeÜ 2021:Er stand vom Tisch auf, zog die Oberkleidung aus und band sich ein Leinentuch um.
Jantzen/Jettel 2016:vom Mahl auf und legt die Oberkleider a)ab. Und er nahm ein leinenes Tuch und umgürtete sich.
a) Philipper 2, 6 .7 .8; Lukas 12, 37; 22, 27
English Standard Version 2001:rose from supper. He laid aside his outer garments, and taking a towel, tied it around his waist.
King James Version 1611:He riseth from supper, and laid aside his garments; and took a towel, and girded himself.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 1: In diesen letzten Kapiteln vor seiner Kreuzigung wird berichtet, wie Jesus sich seinen Jüngern widmete. Während Kap. 1-12 die Aufmerksamkeit auf seine Verwerfung durch das Volk lenken (vgl. 1, 11), stehen in Kap. 13-17 diejenigen Menschen im Mittelpunkt, die ihn aufnahmen (s. 1, 12). Bereits in Kap. 13 beendete Jesus sein öffentliches Wirken und diente denen, die ihn aufgenommen hatten. Die Worte in den Kapiteln 13-17 wurden von Jesus in der Nacht gesprochen, bevor er verraten und festgenommen wurde, um seinen Nachfolgern sein Vermächtnis mitzuteilen (Kap. 13-16) und um für sie zu beten (Kap. 17). Bis zum Kreuz war es nur noch ein Tag. 13, 1 bis ans Ende. Das bedeutet »bis zur Vollendung« mit vollkommener Liebe. Gott liebt die Welt (3, 16) und die Sünder (3, 16; Matthäus 5, 44.45; Titus 3, 4) mit Erbarmen und allgemeiner Gnade, aber die Seinen liebt er mit vollkommener, erlösender und ewiger Liebe.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Johannes 13, 4
Sermon-Online