Apostelgeschichte 26, 29

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 26, Vers: 29

Apostelgeschichte 26, 28
Apostelgeschichte 26, 30

Luther 1984:Paulus aber sprach: Ich wünschte vor Gott, daß über kurz oder lang nicht allein du, sondern alle, die mich heute hören, das würden, was ich bin, ausgenommen diese Fesseln.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Paulus erwiderte: «Ich möchte zu Gott beten, daß über kurz oder lang-1- nicht allein du, sondern alle, die mich heute hier hören, ebenso werden möchten wie ich es bin, abgesehen allerdings von diesen meinen Fesseln.» -1) aÜs: daß, sowohl wenn es geringen, als wenn es großen Aufwand kostet . . .
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Paulus aber sprach: Ich möchte zu Gott beten, daß über kurz oder lang nicht allein du, sondern auch alle, die mich heute hören, solche würden, wie auch ich bin, ausgenommen diese Fesseln-a-. -a) 2. Timotheus 2, 9.
Schlachter 1952:Paulus erwiderte: Ich wünschte zu Gott, daß über kurz oder lang nicht allein du, sondern auch alle, die mich heute hören, solche würden, wie ich bin, ausgenommen diese Bande!
Zürcher 1931:Paulus aber (sagte): Ich möchte wohl zu Gott beten, dass, sei es nächstens, sei es nach langer Zeit, nicht allein du, sondern auch alle, die mich heute hören, solche würden, wie ich bin, ausgenommen diese Fesseln. -Apostelgeschichte 28, 20.
Luther 1912:Paulus aber sprach: Ich wünschte vor Gott, es fehle nun an viel oder an wenig, daß nicht allein du sondern alle, die mich heute hören, solche würden, wie ich bin, ausgenommen diese Bande.
Luther 1545 (Original):Paulus aber sprach, Ich wündschet fur Gott, es feilet an viel oder an wenig, das nicht alleine du, sondern alle die mich heute hören, solche würden, wie ich bin, Ausgenomen diese Band.
Luther 1545 (hochdeutsch):Paulus aber sprach: Ich wünschte vor Gott, es fehlte an viel oder an wenig, daß nicht alleine du, sondern alle, die mich heute hören, solche würden, wie ich bin, ausgenommen diese Bande.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Darauf sagte Paulus: »Ich bete zu Gott, dass früher oder später nicht nur du, sondern alle, die mich heute gehört haben, das werden, was ich 'geworden' bin abgesehen natürlich von den Fesseln.«
Albrecht 1912/1988:Paulus antwortete: «Wollte Gott, es würden, mag nun wenig oder viel daran fehlen, nicht allein du, sondern alle, die mich heute hören, ganz ebenso wie ich* - nur ausgenommen diese Ketten-1-.» -1) Paulus wünscht keinem der Anwesenden, ebenso wie er ungerecht in Gefangenschaft zu geraten.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Paulus aber sprach: Ich wünschte vor Gott, es fehle nun an viel oder an wenig, daß nicht allein du, sondern alle, die mich heute hören, solche würden, wie ich bin, ausgenommen diese Bande.
Meister:Paulus aber sprach: «Ich möchte wohl zu Gott beten, und in wenigem und in großem (Aufwand), daß nicht du allein, sondern auch alle, die mich heute hören, solche würden, wie auch ich bin, ausgenommen diese Fesseln!» -1. Korinther 7, 7.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Paulus erwiderte: «Ich möchte zu Gott beten, daß über kurz oder lang-1- nicht allein du, sondern alle, die mich heute hier hören, ebenso werden möchten wie ich es bin, abgesehen allerdings von diesen meinen Fesseln.» -1) aÜs: daß, sowohl wenn es geringen, als wenn es großen Aufwand kostet.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Paulus aber [sprach]: Ich wollte zu Gott, daß über kurz oder lang-1- nicht allein du, sondern auch alle, die mich heute hören, solche würden, wie auch ich bin, ausgenommen diese Bande-2-. -1) o: sowohl mit wenigem als mit vielem. 2) o: Fesseln; so auch V. 31.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Paulus aber sprach: Ich möchte zu Gott beten, daß über kurz oder lang nicht allein du, sondern auch alle, die mich heute hören, solche werden, wie auch ich bin, ausgenommen diese Fesseln-a-. -a) 2. Timotheus 2, 9.
Schlachter 1998:Paulus aber sprach: Ich wünschte mir von Gott, daß über kurz oder lang nicht allein du, sondern auch alle, die mich heute hören, solche würden, wie ich bin, ausgenommen diese Fesseln!
Interlinear 1979:Aber Paulus: Ich möchte beten zu Gott, sowohl in kurzer als auch in langer nicht nur du, sondern auch alle Hörenden mich heute werden solche, wie auch ich bin, ausgenommen diese Fesseln.
NeÜ 2021:Darauf sagte Paulus: Ich bete zu Gott, dass früher oder später nicht nur du, sondern alle, die mich heute hören, das werden, was ich geworden bin – ausgenommen natürlich diese Fesseln.
Jantzen/Jettel 2016:Paulus sagte: „Ich a)wünschte zu Gott - es fehle an wenig oder an viel -, dass nicht allein du, sondern auch alle, die mich heute hören, von solcher Art würden, wie auch ich bin, ausgenommen diese b)Fesseln.“
a) Römer 10, 1
b) Apostelgeschichte 28, 20*
English Standard Version 2001:And Paul said, Whether short or long, I would to God that not only you but also all who hear me this day might become such as I am except for these chains.
King James Version 1611:And Paul said, I would to God, that not only thou, but also all that hear me this day, were both almost, and altogether such as I am, except these bonds.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Apostelgeschichte 26, 29
Sermon-Online