1. Korinther 3, 2

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 3, Vers: 2

1. Korinther 3, 1
1. Korinther 3, 3

Luther 1984:-a-Milch habe ich euch zu trinken gegeben und nicht feste Speise; denn ihr konntet sie noch nicht vertragen. Auch jetzt könnt ihr's noch nicht, -a) 1. Petrus 2, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Milch habe ich euch zu trinken gegeben, nicht feste Speise; denn die konntet ihr noch nicht vertragen. Ja, ihr könnt sie auch jetzt noch nicht vertragen:
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich habe euch Milch zu trinken gegeben, nicht feste Speise-a-; denn ihr vermochtet es noch nicht. Ihr vermögt es aber auch jetzt noch nicht, -a) Hebräer 5, 12.13.
Schlachter 1952:Milch habe ich euch zu trinken gegeben, und nicht feste Speise; denn ihr vertruget sie nicht, ja ihr vertraget sie jetzt noch nicht;
Zürcher 1931:Milch habe ich euch zu trinken gegeben, nicht feste Speise; denn ihr vertrugt sie noch nicht. Ja, ihr vertragt sie auch jetzt noch nicht; -Hebräer 5, 12.13; 1. Petrus 2, 2.
Luther 1912:Milch habe ich euch zu trinken gegeben, und nicht Speise; denn ihr konntet noch nicht. Auch könnt ihr jetzt noch nicht, - 1. Petrus 2, 2; Hebräer 5, 12.13.
Luther 1545 (Original):Milch hab ich euch zu trincken gegeben, vnd nicht speise, Denn jr kundtet noch nicht, Auch künd jr noch jtzt nicht,
Luther 1545 (hochdeutsch):Milch habe ich euch zu trinken gegeben und nicht Speise; denn ihr konntet noch nicht; auch könnt ihr noch jetzt nicht,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Milch habe ich euch gegeben, keine feste Nahrung, weil ihr die noch nicht vertragen konntet. Selbst heute könnt ihr sie noch nicht vertragen,
Albrecht 1912/1988:Darum habe ich euch nur Milch-1- gereicht und keine feste Speise; denn die konntet ihr damals noch nicht vertragen. 3. Und nicht einmal heute könnt ihr sie vertragen. -1) die Anfangsgründe der chr. Wahrheit (vgl. Hebräer 6, 1).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Milch habe ich euch zu trinken gegeben, und nicht Speise; denn ihr konntet noch nicht. Auch könnt ihr jetzt noch nicht, -1. Petrus 2, 2; Hebräer 5, 12.13.
Meister:Milch-a- gab ich euch zu trinken, keine Speise; denn ihr waret noch nicht stark. Aber ihr seid jetzt noch nicht stark-b-; -a) Hebräer 5, 12.13; 1. Petrus 2, 2. b) 1. Korinther 16, 13.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Milch habe ich euch zu trinken gegeben, nicht feste Speise; denn die konntet ihr noch nicht vertragen. Ja, ihr könnt sie auch jetzt noch nicht vertragen:
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich habe euch Milch zu trinken gegeben, nicht Speise-1-; denn ihr vermochtet es noch nicht; aber ihr vermöget es auch jetzt noch nicht, -1) TR: und nicht Speise.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Ich habe euch Milch zu -a-trinken gegeben, nicht feste Speise-a-; denn ihr -ipf-konntet (sie) noch nicht (vertragen). Ihr könnt es aber auch jetzt noch nicht, -a) Hebräer 5, 12.13.
Schlachter 1998:Milch habe ich euch zu trinken gegeben, und nicht feste Speise; denn ihr konntet sie nicht vertragen, ja ihr könnt sie auch jetzt noch nicht vertragen;
Interlinear 1979:Milch euch habe ich trinken lassen, nicht Speise; denn noch nicht konntet ihr. Ja, auch nicht noch jetzt könnt ihr;
NeÜ 2016:Ich musste euch Milch zu trinken geben, nicht feste Nahrung, weil ihr die noch nicht vertragen konntet. Leider könnt ihr das auch jetzt noch nicht,
Jantzen/Jettel 2016:Milch gab ich euch zu trinken und nicht ‹feste› Speise, denn ihr konntet es noch nicht [vertragen]. Jedoch auch jetzt könnt ihr es nicht, a)
a) Hebräer 5, 12 .13 .14; Johannes 16, 12
English Standard Version 2001:I fed you with milk, not solid food, for you were not ready for it. And even now you are not yet ready,
King James Version 1611:I have fed you with milk, and not with meat: for hitherto ye were not able [to bear it], neither yet now are ye able.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.