1. Korinther 12, 15

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 12, Vers: 15

1. Korinther 12, 14
1. Korinther 12, 16

Luther 1984:Wenn aber der Fuß spräche: Ich bin keine Hand, darum bin ich nicht Glied des Leibes, sollte er deshalb nicht Glied des Leibes sein?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wenn der Fuß sagte: «Weil ich nicht Hand bin, gehöre ich nicht zum Leibe», so gehört er darum doch zum Leibe;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wenn der Fuß spräche: Weil ich nicht Hand bin, gehöre ich nicht zum Leib: gehört er deswegen nicht zum Leib?
Schlachter 1952:Wenn der Fuß spräche: Ich bin keine Hand, darum gehöre ich nicht zum Leib, so gehört er deswegen nicht weniger dazu!
Zürcher 1931:Wenn der Fuss sagt: Weil ich nicht Hand bin, gehöre ich nicht zum Leibe, so gehört er darum doch zum Leibe.
Luther 1912:So aber der Fuß spräche: Ich bin keine Hand, darum bin ich des Leibes Glied nicht, – sollte er um deswillen nicht des Leibes Glied sein?
Luther 1545 (Original):So aber der Fus spreche, Ich bin kein Hand, darumb bin ich des Leibes glied nicht, Solt er vmb des willen nicht des leibes glied sein?
Luther 1545 (hochdeutsch):So aber der Fuß spräche: Ich bin keine Hand, darum bin ich des Leibes Glied nicht, sollte er um deswillen nicht des Leibes Glied sein?
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wenn der Fuß behaupten würde: »Weil ich nicht die Hand bin, gehöre ich nicht zum Körper!«, würde er trotzdem nicht aufhören, ein Teil des Körpers zu sein.
Albrecht 1912/1988:Spräche der Fuß: «Weil ich keine Hand bin, so bin ich kein Teil des Leibes» - gehörte er deshalb nicht zum Leibe?
Luther 1912 (Hexapla 1989):So aber der Fuß spräche: Ich bin keine Hand, darum bin ich des Leibes Glied nicht, - sollte er um deswillen nicht des Leibes Glied sein?
Meister:Wenn der Fuß spräche: «Weil ich nicht eine Hand bin, so bin ich nicht von dem Leibe», ist er denn darum nicht von dem Leibe?
Menge 1949 (Hexapla 1997):Wenn der Fuß sagte: «Weil ich nicht Hand bin, gehöre ich nicht zum Leibe», so gehört er darum doch zum Leibe;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wenn der Fuß spräche: Weil ich nicht Hand bin, so bin ich nicht von dem Leibe; ist er deswegen nicht von dem Leibe?-1- -1) o: so ist er (es) nicht deswegen kein Teil von dem Leibe.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wenn der Fuß spräche: Weil ich nicht Hand bin, gehöre ich nicht zum Leib: gehört er deswegen nicht zum Leib?
Schlachter 1998:Wenn der Fuß spräche: Ich bin keine Hand, darum gehöre ich nicht zum Leib! - gehört er deswegen etwa nicht zum Leib?
Interlinear 1979:Wenn sagt der Fuß: Weil nicht ich bin Hand, nicht bin ich vom Leib, nicht deswegen nicht ist er vom Leib?
NeÜ 2016:Wenn nun der Fuß behaupten würde: Weil ich nicht Hand bin, gehöre ich nicht zum Leib, hört er damit auf, Teil des Körpers zu sein?
Jantzen/Jettel 2016:Wenn der Fuß sagen sollte: „Ich bin keine Hand; ich gehöre nicht zum Leib“, gehört er deswegen nicht zum Leib?
English Standard Version 2001:If the foot should say, Because I am not a hand, I do not belong to the body, that would not make it any less a part of the body.
King James Version 1611:If the foot shall say, Because I am not the hand, I am not of the body; is it therefore not of the body?



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.