2. Korinther 5, 2

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 5, Vers: 2

2. Korinther 5, 1
2. Korinther 5, 3

Luther 1984:Denn darum seufzen wir auch und sehnen uns danach, daß wir mit unserer Behausung, die vom Himmel ist, überkleidet werden,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):In diesem (gegenwärtigen) Zustande-1- seufzen wir ja auch, weil wir danach verlangen, mit unserer himmlischen Behausung überkleidet zu werden, -1) o: aus diesem Grunde.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn in diesem freilich seufzen wir und sehnen uns danach, mit unserer Behausung aus dem Himmel überkleidet zu werden-a-, -a) Römer 8, 23.
Schlachter 1952:Denn in diesem (Zelt) seufzen wir vor Sehnsucht darnach, mit unsrer Behausung, die vom Himmel ist, überkleidet zu werden, -
Zürcher 1931:Denn deshalb seufzen wir auch, indem wir uns sehnen, mit unsrer Behausung aus dem Himmel überkleidet zu werden, -Römer 8, 23.
Luther 1912:Und darüber sehnen wir uns auch nach unsrer Behausung, die vom Himmel ist, und uns verlangt, daß wir damit überkleidet werden; - Römer 8, 23.
Luther 1545 (Original):Vnd vber demselbigen sehnen wir vns auch, nach vnser Behausung, die vom Himel ist, Vnd vns verlanget, das wir da mit vberkleidet werden,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und über demselbigen sehnen wir uns auch nach unserer Behausung, die vom Himmel ist, und uns verlanget, daß wir damit überkleidet werden,
Neue Genfer Übersetzung 2011:In unserem irdischen Zelt seufzen wir, weil wir uns nach der Wohnung sehnen, die aus dem Himmel stammt, und am liebsten würden wir den neuen Körper wie ein Gewand direkt über den alten anziehen. [Kommentar: Vergleiche 1.Korinther 15, 51-54.]
Albrecht 1912/1988:Solange wir in diesem Zelte* wohnen, haben wir zu seufzen, weil wir voll Sehnsucht darauf warten, mit unsrer himmlischen Behausung überkleidet zu werden-a-*. -a) 1. Korinther 15, 51ff.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und darüber sehnen wir uns auch nach unsrer Behausung, die vom Himmel ist, und uns verlangt, daß wir damit überkleidet werden; -Römer 8, 23.
Meister:Denn deshalb seufzen-a- wir auch, uns sehnend, mit unsrer Behausung, die aus dem Himmel ist, überkleidet zu werden, -a) Römer 8, 23.
Menge 1949 (Hexapla 1997):In diesem (gegenwärtigen) Zustande-1- seufzen wir ja auch, weil wir danach verlangen, mit unserer himmlischen Behausung überkleidet zu werden, -1) o: aus diesem Grunde.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn in diesem freilich seufzen wir, uns sehnend, mit unserer Behausung, die aus dem Himmel ist, überkleidet zu werden;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn in diesem freilich seufzen wir und -ptp-sehnen uns danach, mit unserer Behausung aus dem Himmel -ifa-überkleidet zu werden-a-, -a) Römer 8, 23.
Schlachter 1998:Denn in diesem seufzen wir vor Sehnsucht danach, mit unserer Behausung, die vom Himmel ist, überkleidet zu werden, -
Interlinear 1979:Denn auch in diesem seufzen wir, unsere Wohnung vom Himmel darüber anzuziehen uns sehnend,
NeÜ 2016:Deshalb sehnen wir uns danach, diesen himmlischen Leib anzuziehen wie ein Kleid.
Jantzen/Jettel 2016:denn in dieser seufzen wir, ja, uns danach sehnend, mit unserer Behausung, die vom Himmel ist, überkleidet zu werden, a)
a) Römer 8, 23; 1. Korinther 15, 47-49
English Standard Version 2001:For in this tent we groan, longing to put on our heavenly dwelling,
King James Version 1611:For in this we groan, earnestly desiring to be clothed upon with our house which is from heaven:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.