2. Korinther 8, 4

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 8, Vers: 4

2. Korinther 8, 3
2. Korinther 8, 5

Luther 1984:und haben uns mit vielem Zureden gebeten, daß sie mithelfen dürften an der Wohltat und der Gemeinschaft des -a-Dienstes für die Heiligen; -a) Apostelgeschichte 11, 29.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):indem sie uns inständig um die Vergünstigung baten, sich an dem Liebeswerk für die Heiligen (in Jerusalem) beteiligen zu dürfen;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und baten uns mit vielem Zureden um die Gnade und die Beteiligung am Dienst für die Heiligen-a-. -a) 2. Korinther 9, 1; Apostelgeschichte 11, 29.
Schlachter 1952:und baten uns mit vielem Zureden um die Gnade, an dem Dienste für die Heiligen teilnehmen zu dürfen,
Zürcher 1931:indem sie uns mit vielem Zureden um die Gunst und die Beteiligung an dem Dienst für die Heiligen baten - -Apostelgeschichte 11, 29.
Luther 1912:und baten uns mit vielem Zureden, daß wir aufnähmen die Wohltat und Gemeinschaft der Handreichung, die da geschieht den Heiligen; - 2. Kor. 9, 1; Apostelgeschichte 11, 29.
Luther 1545 (Original):vnd fleheten vns mit vielem ermanen, das wir auffnemen die Wolthat vnd gemeinschafft der Handreichung, die da geschicht den Heiligen,
Luther 1545 (hochdeutsch):und fleheten uns mit vielem Ermahnen, daß wir aufnähmen die Wohltat und Gemeinschaft der Handreichung, die da geschieht den Heiligen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Eindringlich und inständig baten sie uns um das Vorrecht, sich an dem Dienst der Hilfeleistung für die Gläubigen in Jerusalem beteiligen zu dürfen als Zeichen ihrer Verbundenheit mit ihnen.
Albrecht 1912/1988:Sie haben uns dringend angefleht um die Gunst, an dem Liebeswerk für die Heiligen (in Jerusalem) teilnehmen zu dürfen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):und baten uns mit vielem Zureden, daß wir aufnähmen die Wohltat und Gemeinschaft der Handreichung, die da geschieht den Heiligen; -2. Korinther 9, 1; Apostelgeschichte 11, 29.
Meister:mit vieler Ermahnung bittend, die Gnade und die Gemeinschaft des Dienstes unter den Heiligen von uns anzunehmen! -Apostelgeschichte 11, 29; 24, 17; Römer 15, 25.26; 1. Korinther 16, 1.3.4; 2. Korinther 9, 1.
Menge 1949 (Hexapla 1997):indem sie uns inständig um die Vergünstigung baten, sich an dem Liebeswerk für die Heiligen (in Jerusalem) beteiligen zu dürfen;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:indem sie mit vielem Zureden uns um die Gnade und die Gemeinschaft des Dienstes für die Heiligen baten-1-. -1) TR: bittend, daß wir die Gemeinschaft . . . annehmen möchten.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und baten uns mit vielem Zureden um die Gnade und die Beteiligung am Dienst für die Heiligen-a-. -a) 2. Korinther 9, 1; Apostelgeschichte 11, 29.
Schlachter 1998:und baten uns mit vielem Zureden, daß wir die Liebesgabe-1- und (ihre) Gemeinschaft am Dienst für die Heiligen annehmen sollten, -1) o: Wohltat, in anderem Zusammenhang: «Gnade, Gunst».++
Interlinear 1979:mit viel Zureden bittend uns um die Gunst und die Teilnahme am Dienst für die Heiligen,
NeÜ 2016:Sie haben sich geradezu aufgedrängt und uns darum gebeten, sich an diesem Werk der Gnade, dem Hilfsdienst für die Heiligen, beteiligen zu dürfen.
Jantzen/Jettel 2016:und sie baten uns flehentlich mit vielem Zureden, die Gnade 1) und die Gemeinschaft am Dienst für die Heiligen entgegenzunehmen. a)
a) Apostelgeschichte 11, 29*
1) d. h.: Gunsterweisung; o.: Liebeserweisung; denn Gnade ist ein Ausdruck der Liebe
English Standard Version 2001:begging us earnestly for the favor of taking part in the relief of the saints
King James Version 1611:Praying us with much intreaty that we would receive the gift, and [take upon us] the fellowship of the ministering to the saints.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.