Galater 1, 10

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 1, Vers: 10

Galater 1, 9
Galater 1, 11

Luther 1984:Predige ich denn jetzt Menschen oder Gott zuliebe? Oder -a-suche ich Menschen gefällig zu sein? Wenn ich noch Menschen gefällig wäre, so wäre ich Christi Knecht nicht. -a) 1. Thessalonicher 2, 4-6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Suche ich jetzt nun (mit solcher Sprache) den Beifall von Menschen zu gewinnen oder (nicht vielmehr) die Zustimmung Gottes? Oder gehe ich etwa darauf aus, Menschen zu gefallen? Nein, wenn ich mich noch um das Wohlgefallen von Menschen bemühte, so wäre ich kein Knecht-1- Christi. -1) = Diener.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn rede ich jetzt Menschen zuliebe oder Gott? Oder suche ich Menschen zu gefallen-a-? Wenn ich noch Menschen gefiele, so wäre ich Christi Knecht-1- nicht-b-. -1) w: Sklave. a) Matthäus 22, 16; 1. Thessalonicher 2, 4. b) Römer 1, 1; Epheser 6, 6.
Schlachter 1952:Rede ich denn jetzt Menschen oder Gott zuliebe? Oder suche ich Menschen zu gefallen? Wenn ich noch Menschen gefiele, so wäre ich nicht Christi Knecht.
Zürcher 1931:Suche ich denn jetzt Menschen zu gewinnen oder Gott? Oder suche ich Menschen gefällig zu sein? Wenn ich noch Menschen gefällig sein wollte, wäre ich nicht Christi Knecht. -1. Thessalonicher 2, 4.
Luther 1912:Predige ich denn jetzt Menschen oder Gott zu Dienst? Oder gedenke ich, Menschen gefällig zu sein? a) Wenn ich den Menschen noch gefällig wäre, so wäre ich Christi Knecht nicht. - a) 1. Thessalonicher 2, 4.
Luther 1545 (Original):Predige ich denn jtzt Menschen oder Gott zu dienst? Oder gedenck ich Menschen gefellig zu sein? Wenn ich den Menschen noch gefellig were, So were ich Christus Knecht nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Predige ich denn jetzt Menschen oder Gott zu Dienst? Oder gedenke ich, Menschen gefällig zu sein? Wenn ich den Menschen noch gefällig wäre, so wäre ich Christi Knecht nicht.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sagt selbst: Bin ich, wenn ich so rede, auf die Zustimmung der Menschen aus oder auf die Zustimmung Gottes? Geht es mir wirklich darum, Menschen zu gefallen? Wenn ich noch Menschen gefallen wollte, wäre ich nicht ein Diener Christi!
Albrecht 1912/1988:Rede ich jetzt Menschen oder Gott zuliebe? Oder suche ich (mit meiner Predigt) «Menschen zu gefallen-1-»? Wenn ich mich noch Menschen gefällig zeigte, so wäre ich nicht Christi Knecht. -1) hier scheint der Apostel auf eine Verdächtigung seiner Gegner hinzudeuten.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Predige ich denn jetzt -a-Menschen oder Gott zu Dienst? Oder gedenke ich, Menschen gefällig zu sein? Wenn ich den Menschen noch gefällig wäre, so wäre ich Christi Knecht nicht. -a) 1. Thessalonicher 2, 4.
Meister:Suche ich denn jetzt Menschen zu gewinnen oder Gott? Oder suche ich Menschen zu gefallen-a-? Wenn ich jetzt Menschen gefiele-b-, wäre ich nicht-c- ein Knecht Christi. -a) 1. Thessalonicher 2, 4. b) 1. Samuel 24, 7; Matthäus 28, 14; 1. Johannes 3, 9. c) Jakobus 4, 4.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Suche ich jetzt nun (mit solcher Sprache) den Beifall von Menschen zu gewinnen oder (nicht vielmehr) die Zustimmung Gottes? Oder gehe ich etwa darauf aus, Menschen zu gefallen? Nein, wenn ich mich noch um das Wohlgefallen von Menschen bemühte, so wäre ich kein Knecht-1- Christi. -1) = Diener.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn suche ich jetzt Menschen zufrieden zu stellen, oder Gott? oder suche ich Menschen zu gefallen? Wenn ich-1- noch Menschen gefiele, so wäre ich Christi Knecht nicht. -1) TR: Denn wenn ich.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn rede ich jetzt Menschen zuliebe oder Gott? Oder suche ich Menschen zu -ifp-gefallen-a-? Wenn ich noch Menschen -ipf-gefiele, so wäre ich Christi Knecht-1- nicht-b-. -1) w: Sklave. a) Matthäus 22, 16; 1. Thessalonicher 2, 4. b) Römer 1, 1; Epheser 6, 6.
Schlachter 1998:Rede ich denn jetzt Menschen oder Gott zuliebe? Oder suche ich Menschen zu gefallen? Wenn ich allerdings den Menschen noch gefiele, so wäre ich nicht ein Knecht-1- des Christus. -1) o: Sklave.++
Interlinear 1979:Jetzt denn Menschen suche ich geneigt zu machen oder Gott? Oder suche ich Menschen gefällig zu sein? Wenn noch Menschen ich gefällig wäre, Christi Knecht nicht wäre ich.
NeÜ 2016:Versuche ich so etwa, den Beifall von Menschen zu gewinnen und Menschen zu gefallen – oder nicht doch vielmehr Gott? Wenn ich jetzt Menschen gefallen wollte, dann wäre ich kein Diener von Christus mehr.
Jantzen/Jettel 2016:Hole ich mir denn jetzt die Zustimmung der Menschen oder Gottes? – oder suche ich, a)Menschen zu gefallen? – denn wenn ich noch Menschen gefiele, wäre ich nicht Christi b)leibeigener Knecht.
a) 1. Thessalonicher 2, 4
b) Römer 1, 1
English Standard Version 2001:For am I now seeking the approval of man, or of God? Or am I trying to please man? If I were still trying to please man, I would not be a servant of Christ.
King James Version 1611:For do I now persuade men, or God? or do I seek to please men? for if I yet pleased men, I should not be the servant of Christ.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.