Galater 1, 9

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 1, Vers: 9

Galater 1, 8
Galater 1, 10

Luther 1984:Wie wir eben gesagt haben, so sage ich abermals: -a-Wenn jemand euch ein Evangelium predigt, anders als ihr es empfangen habt, der sei verflucht. -a) 1. Timotheus 6, 3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wie wir es schon früher ausgesprochen haben, so wiederhole ich es jetzt noch einmal: «Wenn jemand euch eine andere Heilsbotschaft verkündigt als die, welche ihr (von mir) empfangen habt: - Fluch über ihn!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wie wir zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wieder: Wenn jemand euch etwas als Evangelium verkündigt entgegen dem, was ihr empfangen habt: er sei verflucht-a-! -a) 1. Korinther 16, 22.
Schlachter 1952:Wie wir zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wiederum: Wenn jemand euch etwas anderes als Evangelium predigt außer dem, das ihr empfangen habt, der sei verflucht!
Zürcher 1931:Wie wir früher gesagt haben, so sage ich auch jetzt wiederum: Wenn jemand euch ein andres Evangelium predigt als das, welches ihr empfangen habt, so sei er verflucht!
Luther 1912:Wie wir jetzt gesagt haben, so sagen wir auch abermals: So jemand euch Evangelium predigt anders, denn das ihr empfangen habt, der sei verflucht!
Luther 1545 (Original):Wie wir jtzt gesagt haben, so sagen wir auch aber mal, So jemand euch Euangelium prediget, anders denn das jr empfangen habt, Der sey verfluchet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wie wir jetzt gesagt haben, so sagen wir auch abermal: So jemand euch Evangelium prediget anders, denn das ihr empfangen habt, der sei verflucht!
Neue Genfer Übersetzung 2011:Wir haben euch das bereits früher gesagt, und ich sage es hiermit noch einmal: Wenn euch jemand ein Evangelium verkündet, das im Widerspruch zu dem Evangelium steht, das ihr angenommen habt, sei er verflucht!
Albrecht 1912/1988:Wie wir schon früher gesagt haben, so wiederhole ich heute: Verkündigt euch einer eine Heilsbotschaft im Widerspruch mit der, die ihr empfangen habt - den treffe Gottes Zorngericht!
Luther 1912 (Hexapla 1989):Wie wir jetzt gesagt haben, so sagen wir auch abermals: So jemand euch Evangelium predigt anders, denn das ihr empfangen habt, der sei verflucht!
Meister:Wie wir vorher gesagt haben, sage ich auch wiederum: «Wenn euch jemand verkündigen würde gegen das, was ihr angenommen-a- habt, Anathema sei er!» -a) 5. Mose 4, 2; 13, 1; Sprüche 30, 6; Offenbarung 22, 18.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Wie wir es schon früher ausgesprochen haben, so wiederhole ich es jetzt noch einmal: «Wenn jemand euch eine andere Heilsbotschaft verkündigt als die, welche ihr (von mir) empfangen habt: - Fluch über ihn!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wie wir zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wiederum: Wenn jemand euch (etwas) als Evangelium verkündigt außer dem, was ihr empfangen habt: er sei verflucht!
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wie wir früher -idpf-gesagt haben, so -idp-sage ich auch jetzt wieder: Wenn jemand euch etwas als Evangelium verkündigt entgegen dem, was ihr -a-empfangen habt: er sei verflucht-a-! -a) 1. Korinther 16, 22.
Schlachter 1998:Wie wir zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wiederum: Wenn jemand euch etwas anderes als Evangelium verkündigt außer dem, das ihr empfangen habt, der sei verflucht!
Interlinear 1979:Wie wir vorher gesagt haben, auch jetzt wieder sage ich: Wenn jemand euch die Frohbotschaft verkündet entgegen, was ihr empfangen habt, verflucht sei er!
NeÜ 2016:Ich sage es noch einmal: Wer euch etwas als Evangelium verkündigt, was dem widerspricht, das ihr empfangen habt, der soll verflucht sein!
Jantzen/Jettel 2016:Wie wir zuvor gesagt haben, sage ich auch jetzt wieder: Wenn jemand euch ein „Evangelium“ sagt, das verschieden ist von dem, das ihr annahmt, sei er verflucht!
English Standard Version 2001:As we have said before, so now I say again: If anyone is preaching to you a gospel contrary to the one you received, let him be accursed.
King James Version 1611:As we said before, so say I now again, If any [man] preach any other gospel unto you than that ye have received, let him be accursed.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 8: Gott hat zu allen Zeiten bestimmte Objekte, Personen und Völkergruppen dem Verderben geweiht (Josua 6, 17.18; 7, 1.25.26). Das NT bietet viele Beispiele für eine dieser Gruppen, nämlich die Irrlehrer (Matthäus 24, 24; Johannes 8, 44; 1. Timotheus 1, 20; Titus 1, 16). Hier werden die Judaisten als Mitglieder dieser infamen Gesellschaft identifiziert. 1, 8 wir oder ein Engel vom Himmel. Paulus sprich hypothetisch und führt die unwahrscheinlichsten Beispiele für Irrlehrer an: ihn selbst und heilige Engel. Die Galater sollten keinen Botschafter aufnehmen, so anstandslos sein Zeugnis auch sein mochte, wenn seine Heilslehre auch nur im geringsten Maße von der Wahrheit Gottes abwich, die Gott durch Christus und die Apostel geoffenbart hat. verflucht. Die Übersetzung des bekannten gr. Wortes anathema, was bedeutet, jemanden dem Verderben in der ewigen Hölle preisgeben (vgl. Römer 9, 3; 1. Korinther 12, 3; 16, 22).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Galater 1, 9
Sermon-Online