Epheser 5, 4

Der Brief des Paulus an die Epheser (Epheserbrief)

Kapitel: 5, Vers: 4

Epheser 5, 3
Epheser 5, 5

Luther 1984:Auch -a-schandbare und närrische oder lose Reden stehen euch nicht an, sondern vielmehr Danksagung. -a) Epheser 4, 29.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ebensowenig unanständiges Wesen und fades Geschwätz oder leichtfertige Witze, die sich für euch nicht schicken würden, statt dessen vielmehr Danksagung.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:auch Unanständigkeit und albernes Geschwätz und Witzelei-a-, die sich nicht geziemen, statt dessen aber Danksagung-b-. -a) Epheser 4, 29. b) V. 20.
Schlachter 1952:auch nicht Schändlichkeit und albernes Geschwätz, noch zweideutige Redensarten, was sich nicht geziemt, sondern vielmehr Danksagung.
Zürcher 1931:auch (nicht) schändliches Wesen und törichtes Geschwätz oder leichtfertiger Scherz, was sich nicht gebühren würde, sondern vielmehr Danksagung. -Epheser 4, 29.
Luther 1912:auch nicht schandbare Worte und A) Narrenteidinge oder Scherze, welche euch nicht ziemen, sondern vielmehr Danksagung. - A) leeres Geschwätz. Epheser 4, 29.
Luther 1545 (Original):Auch schandbare wort vnd Narrenteiding, oder Schertz, welche euch nicht zimen, Sondern viel mehr Dancksagung.
Luther 1545 (hochdeutsch):auch schandbare Worte und Narrenteidinge oder Scherz, welche euch nicht ziemen, sondern vielmehr Danksagung.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Genauso wenig haben Obszönitäten, gottloses Geschwätz und anzügliche Witze etwas bei euch zu suchen. Bringt vielmehr bei allem, was ihr sagt, eure Dankbarkeit gegenüber Gott zum Ausdruck.
Albrecht 1912/1988:Ebensowenig sollen sich unanständiges Wesen, albernes Geschwätz oder leichtfertige Scherze bei euch finden! Das alles schickt sich nicht. Statt dessen übet Danksagung!
Luther 1912 (Hexapla 1989):auch nicht schandbare Worte und -1-Narrenteidinge oder Scherze, welche euch nicht ziemen, sondern vielmehr Danksagung. -Epheser 4, 29. 1) leeres Geschwätz.
Meister:und Schändlichkeit und törichte Rede-a- oder Witzelei, was sich nicht ziemt-b-, sondern vielmehr Danksagung! -a) Matthäus 12, 35; Epheser 4, 29. b) Römer 1, 28.
Menge 1949 (Hexapla 1997):ebensowenig unanständiges Wesen und fades Geschwätz oder leichtfertige Witze, die sich für euch nicht schicken würden, statt dessen vielmehr Danksagung.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:auch Schändlichkeit und albernes Geschwätz oder Witzelei, welche sich nicht geziemen, sondern vielmehr Danksagung.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:auch Unanständigkeit und albernes Geschwätz und Witzelei-a-, die sich nicht geziemen, statt dessen aber Danksagung-b-. -a) Epheser 4, 29. b) V. 20.
Schlachter 1998:auch nicht Schändlichkeit-1- und albernes Geschwätz oder leichtfertiger Witz-2-, die sich nicht gehören, sondern vielmehr Danksagung. -1) o: Unanständigkeit, Schmutz. 2) o: leichtfertige, zweideutige Redensarten.++
Interlinear 1979:und Schmutz und törichtes Geschwätz oder leichtfertiger Witz, was nicht sich gebührte, sondern vielmehr Danksagung.
NeÜ 2016:Auch Unanständigkeit, dummes Geschwätz und derbe Späße passen nicht zu euch. Benutzt eure Zunge lieber zum Danken!
Jantzen/Jettel 2016:a)auch Schändlichkeit und albernes Gerede und Witzelei, was nicht angebracht ist, sondern vielmehr b)Dank;
a) Epheser 4, 29; Matthäus 12, 36
b) Epheser 5, 20*
English Standard Version 2001:Let there be no filthiness nor foolish talk nor crude joking, which are out of place, but instead let there be thanksgiving.
King James Version 1611:Neither filthiness, nor foolish talking, nor jesting, which are not convenient: but rather giving of thanks.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.