2. Thessalonicher 3, 7

Der zweite Brief des Paulus an die Thessalonicher (Zweiter Thessalonicherbrief)

Kapitel: 3, Vers: 7

2. Thessalonicher 3, 6
2. Thessalonicher 3, 8

Luther 1984:Denn ihr wißt, -a-wie ihr uns nachfolgen sollt. Denn wir haben nicht unordentlich bei euch gelebt, -a) 1. Thessalonicher 1, 6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ihr wißt ja selbst, wie ihr uns zum Vorbild nehmen sollt; denn wir haben unter euch keinen unordentlichen Wandel geführt,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn ihr selbst wißt, wie man uns nachahmen soll-a-; denn wir haben unter euch nicht unordentlich gelebt, -a) 1. Thessalonicher 1, 6.
Schlachter 1952:Denn ihr wisset selbst, wie ihr uns nachahmen sollt; denn wir lebten nicht unordentlich unter euch,
Zürcher 1931:Denn ihr wisst selbst, wie man unser Beispiel nachahmen soll; denn wir haben uns nicht unordentlich unter euch verhalten, -1. Thessalonicher 1, 6; 2, 10.
Luther 1912:Denn ihr wisset, wie ihr a) uns sollt nachfolgen. Denn wir sind nicht unordentlich unter euch gewesen, - a) 1. Thessalonicher 1, 6.
Luther 1545 (Original):Denn jr wisset, wie jr vns solt nachfolgen, Denn wir sind nicht vnordig vnter euch gewesen,
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn ihr wisset, wie ihr uns sollt nachfolgen. Denn wir sind nicht unordentlich unter euch gewesen,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ihr wisst doch, wie ihr euch verhalten müsst, um unserem Beispiel zu folgen. Wir haben, als wir bei euch waren, kein ungeordnetes Leben geführt.
Albrecht 1912/1988:Ihr wißt ja selbst, wie ihr unserm Vorbilde folgen müßt. Denn wir haben nicht unordentlich bei euch gelebt,
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn ihr wisset, wie ihr -a-uns sollt nachfolgen. Denn wir sind nicht unordentlich unter euch gewesen, -a) 1. Thessalonicher 1, 6.
Meister:Denn ihr selbst wißt, wie ihr uns nachahmen-a- müßt; denn wir haben nicht unordentlich-b- unter euch gelebt. -a) 1. Korinther 4, 16; 11, 1; 1. Thessalonicher 1, 6.7. b) 1. Thessalonicher 2, 10.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Ihr wißt ja selbst, wie ihr uns zum Vorbild nehmen sollt; denn wir haben unter euch keinen unordentlichen Wandel geführt,
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn ihr selbst wisset, wie ihr uns nachahmen sollt; denn wir haben nicht unordentlich unter euch gewandelt,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn ihr selbst wißt, wie man uns -ifp-nachahmen soll-a-; denn wir haben unter euch nicht unordentlich gelebt, -a) 1. Thessalonicher 1, 6.
Schlachter 1998:Ihr wißt ja selbst, wie ihr uns nachahmen sollt; denn wir haben nicht unordentlich unter euch gelebt,
Interlinear 1979:Selbst ja wißt ihr, wie es nötig ist, nachzuahmen uns, weil nicht wir unordentlich gelebt haben bei euch
NeÜ 2021:Ihr wisst ja, wie ihr unserem Beispiel folgen müsst, denn wir haben weder unsere Pflichten bei euch vernachlässigt
Jantzen/Jettel 2016:denn ihr selbst wisst, wie man uns nachahmen soll, weil wir unter euch nicht unordentlich waren, a)
a) 1. Korinther 11, 1*; 1. Thessalonicher 2, 10
English Standard Version 2001:For you yourselves know how you ought to imitate us, because we were not idle when we were with you,
King James Version 1611:For yourselves know how ye ought to follow us: for we behaved not ourselves disorderly among you;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 7: uns nachahmen. Paulus rief die Gläubigen auf, ihm nachzueifern (vgl. V. 9; 1. Thessalonicher 1, 6), denn er eiferte dem Vorbild Christi nach (vgl. 1. Korinther 4, 16; 11, 1; Epheser 5, 1).


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Thessalonicher 3, 7
Sermon-Online