Philemon 1, 16

Der Brief des Paulus an die Philemon (Philemonbrief)

Kapitel: 1, Vers: 16

Philemon 1, 15
Philemon 1, 17

Luther 1984:(und zwar) nicht mehr als einen Sklaven, sondern als einen, der etwas Besseres darstellt, nämlich einen geliebten Bruder, als der er mir schon in besonderem Maße gilt, wieviel mehr noch dir, dem er sowohl mit seinem Leibe als nun auch im Herrn-1- angehört! -1) = als Mitchrist.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):(und zwar) nicht mehr als einen Sklaven, sondern als einen, der etwas Besseres darstellt, nämlich einen geliebten Bruder, als der er mir schon in besonderem Maße gilt, wieviel mehr noch dir, dem er sowohl mit seinem Leibe als nun auch im Herrn-1- angehört! -1) = als Mitchrist.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:nicht länger als einen Sklaven-a-, sondern mehr als einen Sklaven, als einen geliebten Bruder-b-, besonders für mich, wieviel mehr aber für dich, sowohl im Fleisch als im Herrn. -a) 1. Korinther 7, 22. b) 1. Timotheus 6, 2.
Schlachter 1952:nicht mehr als einen Sklaven, sondern, was besser ist als ein Sklave, als einen geliebten Bruder, allermeist für mich, wie viel mehr aber für dich, sowohl im Fleische als im Herrn.
Zürcher 1931:nicht länger als einen Sklaven-a-, sondern mehr als einen Sklaven, als einen geliebten Bruder-b-, besonders für mich, wieviel mehr aber für dich, sowohl im Fleisch als auch im Herrn. -a) 1. Korinther 7, 22. b) 1. Timotheus 6, 2.
Luther 1912:nun nicht mehr als einen Knecht, sondern mehr denn einen Knecht, als einen lieben Bruder, sonderlich mir, wie viel mehr aber dir, beides, nach dem Fleisch und in dem Herrn. - 1. Timotheus 6, 2.
Luther 1545 (Original):Nu nicht mehr als einen Knecht, sondern mehr denn einen Knecht, einen lieben Bruder, sonderlich mir, wie viel mehr aber dir, beide nach dem Fleisch vnd in dem HErrn?
Luther 1545 (hochdeutsch):nun nicht mehr als einen Knecht, sondern mehr denn einen Knecht, einen lieben Bruder, sonderlich mir; wie viel mehr aber dir, beide, nach dem Fleisch und in dem Herrn.
Neue Genfer Übersetzung 2011:nicht mehr als einen Sklaven, sondern als etwas weit Besseres: als einen geliebten Bruder. Wenn er das schon für mich in so hohem Maß ist, wie viel mehr wird er es dann für dich sein! Denn mit dir ist er sowohl durch die irdischen Verhältnisse als auch durch die Zugehörigkeit zum Herrn verbunden.
Albrecht 1912/1988:nicht mehr als Sklaven, nein, als einen, der viel höher steht als ein Sklave: als einen geliebten Bruder. Das ist er im schönsten Sinne mir, und dir wird er's noch mehr sein. Denn dir ist er ja zwiefach verbunden: dem Fleische nach und auch im Herrn-1-. -1) d.h. als Sklave und auch als christlicher Bruder.
Luther 1912 (Hexapla 1989):nun nicht mehr als einen Knecht, sondern mehr denn einen Knecht, als einen lieben Bruder, sonderlich mir, wie viel mehr aber dir, beides, nach dem Fleisch und in dem Herrn. -1. Timotheus 6, 2.
Meister:nicht mehr als einen Sklaven, sondern über einen Sklaven hinaus, als einen geliebten Bruder-a-, am meisten für mich, wieviel mehr aber für dich, sowohl im Fleisch-b- als auch im Herrn! -a) Matthäus 23, 8; 1. Timotheus 6, 2. b) Kolosser 3, 22.
Menge 1949 (Hexapla 1997):nun nicht mehr als einen Sklaven, sondern als einen, der mehr ist als ein Sklave: ein geliebter -a-Bruder, besonders für mich, wieviel mehr aber für dich, sowohl im leiblichen Leben wie auch in dem Herrn. -a) 1. Timotheus 6, 2.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:nicht mehr als einen Sklaven, sondern, was besser ist als ein Sklave, als einen geliebten Bruder, besonders für mich, wie viel mehr aber für dich, sowohl im Fleisch als auch im Herrn-1-. -1) d.h. Philemon sollte ihn dem Leib nach besitzen, weil er ja nach wie vor sein Sklave war; darüberhinaus besäße er in ihm aber nun einen Bruder in Christus.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:nicht mehr als einen Sklaven, sondern als einen, der mehr ist als ein Sklave: ein geliebter Bruder, vorzüglich für mich, wieviel mehr aber für dich sowohl im Fleische als im Herrn! -1. Timotheus 6, 1.2; Epheser 6, 5.
Schlachter 1998:nicht länger als einen Sklaven, sondern mehr als einen Sklaven, als einen geliebten Bruder, besonders für mich, wieviel mehr aber für dich, sowohl im Fleische als im Herrn.
Interlinear 1979:nicht mehr als Sklaven, sondern mehr als einen Sklaven, als einen geliebten Bruder, besonders für mich, wieviel aber mehr für dich sowohl im Fleisch als auch im Herrn.
NeÜ 2021:jetzt aber nicht mehr als einen Sklaven, sondern viel mehr als das: als einen geliebten Bruder. Das ist er besonders für mich, wie viel mehr aber für dich – als Mensch und als Christ.
Jantzen/Jettel 2016:nicht länger als leibeigenen Knecht, sondern über einen leibeigenen Knecht hinaus: als geliebten Bruder, am meisten mir, wie viel mehr aber dir, beides: im Fleisch und im Herrn. a)
a) 1. Korinther 7, 22; 1. Timotheus 6, 2
English Standard Version 2001:no longer as a slave but more than a slave, as a beloved brother especially to me, but how much more to you, both in the flesh and in the Lord.
King James Version 1611:Not now as a servant, but above a servant, a brother beloved, specially to me, but how much more unto thee, both in the flesh, and in the Lord?



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Philemon 1, 16
Sermon-Online