1. Petrus 2, 18

Der erste Brief des Petrus (Erster Petrusbrief)

Kapitel: 2, Vers: 18

1. Petrus 2, 17
1. Petrus 2, 19

Luther 1984:IHR -a-Sklaven, ordnet euch in aller Furcht den Herren unter, nicht allein den gütigen und freundlichen, sondern auch den wunderlichen. -a) Epheser 6, 5; Titus 2, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):IHR Dienstleute-1-, seid in aller Furcht euren Herren untertan, nicht nur den gütigen und nachsichtigen, sondern auch den verkehrten-2-; -1) = Gesinde, Sklaven. 2) o: wunderlichen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:IHR Haussklaven, ordnet euch in aller Furcht den Herren unter-1a-, nicht allein den guten und milden, sondern auch den verkehrten. -1) w: «Gebietern» (gr. -+Despotes-). a) Epheser 6, 5.6.
Schlachter 1952:Die Hausknechte seien mit aller Furcht den Herren untertan, nicht nur den guten und milden, sondern auch den wunderlichen!
Zürcher 1931:IHR Sklaven, seid mit aller Furcht euren Herren untertan, nicht nur den guten und freundlichen, sondern auch den verkehrten! -Epheser 6, 5; Titus 2, 9.
Luther 1912:Ihr a) Knechte, seid untertan mit aller Furcht den Herren, nicht allein den gütigen und gelinden, sondern auch den wunderlichen. - a) Epheser 6, 5; Titus 2, 9.
Luther 1545 (Original):Jr Knechte seid vnterthan mit aller furchte den Herren, nicht allein den gütigen vnd gelinden, sondern auch den wünderlichen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ihr Knechte, seid untertan mit aller Furcht den Herren, nicht allein den gütigen und gelinden, sondern auch den wunderlichen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ihr Sklaven, ordnet euch euren Herren unter und erweist ihnen uneingeschränkten Respekt – nicht nur den guten und freundlichen, sondern auch denen, die sich niederträchtig verhalten.
Albrecht 1912/1988:Ihr Sklaven, gehorcht euern Herren mit aller gebührenden Ehrfurcht, und zwar nicht nur den guten und milden, sondern auch den verkehrten-1-! -1) den ungerechten und überstrengen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ihr -a-Knechte, seid untertan mit aller Furcht den Herren, nicht allein den gütigen und gelinden, sondern auch den wunderlichen. -a) Epheser 6, 5; Titus 2, 9.
Meister:Ihr Hausknechte, seid untertänig in aller Furcht den Herren, nicht allein den guten und milden, sondern auch den verkehrten! -Epheser 6, 5; Kolosser 3, 22; 1. Timotheus 6, 1; Titus 2, 9; vergleiche Lukas 6, 32; Vers(e) 20.
Menge 1949 (Hexapla 1997):IHR Dienstleute-1-, seid in aller Furcht euren Herren untertan, nicht nur den gütigen und nachsichtigen, sondern auch den verkehrten-2-; -1) = Gesinde, Sklaven. 2) o: wunderlichen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ihr Hausknechte, seid den Herren-1- unterwürfig in aller Furcht, nicht allein den guten und gelinden, sondern auch den verkehrten. -1) eig: Gebietern.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:IHR Haussklaven, ordnet euch in aller Furcht den Herren unter-1a-, nicht allein den guten und milden, sondern auch den verkehrten! -1) w: Gebietern (gr. -+Despotes-). a) Epheser 6, 5.6.
Schlachter 1998:Die Hausknechte sollen in aller Furcht den Herren untertan sein, nicht nur den guten und milden, sondern auch den verkehrten-1-! -1) o: wunderlichen, verdrehten.++
Interlinear 1979:Ihr Sklaven, euch unterordnend in aller Furcht den Herren, nicht nur den guten und freundlichen, sondern auch den verdrehten!
NeÜ 2016:Abhängige Christen Ihr Sklaven in den Häusern! Gehorcht euren Dienstherren mit aller Ehrerbietung, und zwar nicht nur den guten und gerechten, sondern auch den verbogenen!
Jantzen/Jettel 2016:die Hausknechte in aller Furcht sich unterordnend den [über sie] verfügenden Herren, nicht allein den guten und milden, sondern auch den krummen 1), a)
a) Titus 2, 9*
1) o.: verkehrten
English Standard Version 2001:Servants, be subject to your masters with all respect, not only to the good and gentle but also to the unjust.
King James Version 1611:Servants, [be] subject to [your] masters with all fear; not only to the good and gentle, but also to the froward.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.