3. Johannes 1, 7

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 1, Vers: 7

3. Johannes 1, 6
3. Johannes 1, 8

Luther 1984:Denn um seines Namens willen sind sie ausgezogen und -a-nehmen von den Heiden nichts an. -a) 1. Korinther 9, 12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denn um (der Verkündigung) seines Namens-1- willen sind sie ausgezogen und nehmen von den Heiden keine Unterstützung an. -1) d.h. des Namens Jesu.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn für den Namen sind sie hinausgegangen, und sie nehmen nichts von den Heiden-1a-. -1) w: «heidnischen»; im Gr. das Adjektiv zu -+ethne-, sonst gewöhnlich mit «Nationen» üs. a) Matthäus 10, 8.
Schlachter 1952:denn um seines Namens willen sind sie ausgezogen, ohne von den Heidnischen etwas anzunehmen.
Zürcher 1931:Denn für den Namen sind sie ausgezogen-1-, ohne von den Heiden etwas anzunehmen. -Matthäus 10, 8; 1. Korinther 9, 12.15. 1) gemeint ist die Sorge für die Ausbreitung des Namens Jesu Christi; vgl. Apostelgeschichte 5, 40.41.
Luther 1912:Denn um seines Namens willen sind sie ausgezogen und a) nehmen von den Heiden nichts. - a) Apostelgeschichte 20, 35; 1. Korinther 9, 12.15.
Luther 1545 (Original):Denn vmb seines Namen willen sind sie ausgezogen, vnd haben von den Heiden nichts genomen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn um seines Namens willen sind sie ausgezogen und haben von den Heiden nichts genommen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Diese Geschwister haben sich ja auf den Weg gemacht, um den Namen Jesu zu verkünden, und 'sind entschlossen', dabei keine Hilfe von denen in Anspruch zu nehmen, die Gott nicht kennen.
Albrecht 1912/1988:Denn sie sind ausgezogen*, um den Namen-1- zu verkündigen, und dabei nehmen sie von den Heiden keine Unterstützung an*. -1) «Den Namen» Christi.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn um seines Namens willen sind sie ausgezogen und -a-nehmen von den Heiden nichts. -a) Apostelgeschichte 20, 35; 1. Korinther 9, 12.15.
Meister:Denn für den Namen sind sie ausgegangen, nichts nehmen-a- sie von den Heidnischen. -a) 1. Korinther 9, 12.15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):denn um (der Verkündigung) seines Namens-1- willen sind sie ausgezogen und nehmen von den Heiden keine Unterstützung an. -1) d.h. des Namens Jesu.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn für den Namen-1- sind sie ausgegangen und nehmen nichts von denen aus den Nationen-2-. -1) TR: seinen Namen. 2) TR: von den Nationen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn für den Namen sind sie hinausgegangen, und sie nehmen nichts von den Heiden-1a-. -1) w: heidnischen; im Gr. das Adjektiv zu -+ethne-, sonst gew. mit «Nationen» üs. a) Matthäus 10, 8.
Schlachter 1998:denn um seines Namens willen sind sie ausgezogen, ohne von den Heiden-1- etwas anzunehmen. -1) o: den Völkern, d.h. den ungläubigen Nichtjuden.++
Interlinear 1979:denn für den Namen sind sie ausgezogen, nichts annehmend von den Heiden.
NeÜ 2021:Denn sie sind unterwegs, um den Namen unseres Herrn bekannt zu machen, und sie nehmen nichts von Leuten an, die den Herrn nicht kennen.
Jantzen/Jettel 2016:denn für den Namen zogen sie aus und nahmen nichts von den Heiden. a)
a) Matthäus 10, 8; 1. Korinther 9, 18
English Standard Version 2001:For they have gone out for the sake of the name, accepting nothing from the Gentiles.
King James Version 1611:Because that for his name's sake they went forth, taking nothing of the Gentiles.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 3. Johannes 1, 7
Sermon-Online