1. Mose 25, 21

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 25, Vers: 21

1. Mose 25, 20
1. Mose 25, 22

Luther 1984:Isaak aber bat den HERRN für seine Frau, denn sie war unfruchtbar. Und der HERR ließ sich erbitten, und Rebekka, seine Frau, ward schwanger.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und Isaak betete zum HErrn für seine Frau, denn sie hatte keine Kinder; da ließ der HErr sich von ihm-1- erbitten, so daß seine Frau Rebekka guter Hoffnung wurde. -1) o: für ihn.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Isaak bat den HERRN für-1- seine Frau, denn sie war unfruchtbar-a-; da ließ der HERR sich von ihm erbitten, und Rebekka, seine Frau, wurde schwanger-b-. -1) w: in Richtung auf. a) 1. Mose 11, 30. b) 1. Mose 30, 22.23; Römer 9, 10.
Schlachter 1952:Isaak aber bat den HERRN für sein Weib, denn sie war unfruchtbar; und der HERR ließ sich von ihm erbitten, und sein Weib Rebekka ward guter Hoffnung.
Zürcher 1931:Isaak aber bat den Herrn für sein Weib, denn sie war unfruchtbar; und der Herr liess sich von ihm erbitten, und sein Weib Rebekka wurde schwanger.
Luther 1912:Isaak aber bat den Herrn für sein Weib, denn sie war unfruchtbar. Und der Herr ließ sich erbitten, und Rebekka, sein Weib, ward schwanger.
Buber-Rosenzweig 1929:Jizchak flehte zu IHM für sein Weib, denn sie war eine Wurzelverstockte, und ER ließ sich ihm erflehen: Ribka sein Weib wurde schwanger.
Tur-Sinai 1954:Und es flehte Jizhak zu dem Ewigen für sein Weib, denn sie war unfruchtbar; und der Ewige ließ sich erflehen, und sein Weib Ribka ward schwanger.
Luther 1545 (Original):Jsaac aber bat den HERRN fur sein Weib, denn sie war vnfruchtbar, Vnd der HERR lies sich erbitten, vnd Rebeca sein weib ward schwanger,
Luther 1545 (hochdeutsch):Isaak aber bat den HERRN für sein Weib, denn sie war unfruchtbar. Und der HERR ließ sich erbitten, und Rebekka, sein Weib, ward schwanger.
NeÜ 2021:Isaak betete eindringlich für seine Frau zu Jahwe, denn sie bekam keine Kinder. Jahwe erhörte ihn, und Rebekka wurde schwanger.
Jantzen/Jettel 2016:Und Isaak flehte zu JAHWEH für seine Frau, denn sie war unfruchtbar. Und JAHWEH ließ sich von ihm erbitten, und Rebekka, seine Frau, wurde schwanger. a)
a) unfrucht . 1. Samuel 1, 5 .11; Lukas 1, 7 .13; erbitten 1. Chronik 5, 20; 2. Chronik 33, 13; Esra 8, 23; Psalm 145, 19; Sprüche 10, 24
English Standard Version 2001:And Isaac prayed to the LORD for his wife, because she was barren. And the LORD granted his prayer, and Rebekah his wife conceived.
King James Version 1611:And Isaac intreated the LORD for his wife, because she [was] barren: and the LORD was intreated of him, and Rebekah his wife conceived.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:25, 21: sie war unfruchtbar. Nachdem Isaak 20 Jahre lang unter der Unfruchtbarkeit seiner Frau gelitten hatte (V. 19.26), wandte er sich im Gebet ernstlich an Gott und erkannte dadurch offenbar an, dass Gott über den Zeitpunkt bestimmt, wann er seine Verheißung von Nachkommen erfüllt.




Predigten über 1. Mose 25, 21
Sermon-Online