2. Mose 23, 31

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 23, Vers: 31

2. Mose 23, 30
2. Mose 23, 32

Luther 1984:Und ich will deine -a-Grenze festsetzen von dem Schilfmeer bis an das Philistermeer und von der Wüste bis an den Euphratstrom. Denn ich will dir in deine Hand geben die Bewohner des Landes, daß du sie ausstoßen sollst vor dir her. -a) 1. Mose 15, 18.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und ich will dein Gebiet sich ausdehnen lassen vom Schilfmeer bis zum Meer der Philister und von der Wüste bis an den Euphratstrom; denn ich will die Bewohner des Landes in deine Gewalt geben, daß du sie vor dir her vertreibst.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ich werde deine Grenze festsetzen: (sie soll reichen) vom Schilfmeer bis an das Meer der Philister und von der Wüste bis an den Strom-1a-, denn ich werde die Bewohner des Landes in deine Hand geben, so daß du sie vor dir vertreiben wirst-b-. -1) d.h. den Euphrat. a) 1. Mose 15, 18; 4. Mose 34, 2-12; 5. Mose 11, 24; 2. Chronik 9, 26; Psalm 72, 8.11. b) 5. Mose 6, 19; Josua 2, 24; 13, 6.
Schlachter 1952:Und ich setze deine Grenze vom Schilfmeer bis zum Philistermeer und von der Wüste bis zum Strom (Euphrat); denn ich will die Bewohner des Landes in eure Hand geben, daß du sie vor dir her vertreibest.
Schlachter 2000 (05.2003):Und ich setze deine Grenze vom Schilfmeer bis zum Meer der Philister und von der Wüste bis zum Strom ; denn ich will die Bewohner des Landes in eure Hand geben, dass du sie vor dir vertreibst.
Zürcher 1931:Und dein Gebiet soll reichen vom Schilfmeer bis zum Meere der Philister und von der Wüste bis zum (Euphrat-)Flusse. Ja, ich werde die Bewohner des Landes in deine Hand geben, und du wirst sie vor dir vertreiben.
Luther 1912:Und will deine a) Grenze setzen von dem Schilfmeer bis an das Philistermeer und von der Wüste bis an den Strom. Denn ich will dir in deine Hand geben die Einwohner des Landes, daß du sie sollst ausstoßen vor dir her. - a) 1. Mose 15, 18.
Buber-Rosenzweig 1929:Ich stecke deine Gemarkung ab vom Schilfmeer bis zum Meer der Philister, von der Wüste bis an den Strom. Denn ich gebe in eure Hand die Insassen des Landes, daß du sie austreibest vor dir.
Tur-Sinai 1954:Und ich setze deine Grenze vom Schilfmeer bis an das Meer der Pelischtäer und von der Wüste bis an den Strom, denn ich gebe die Bewohner des Landes in eure Hand, und du wirst sie vor dir austreiben.
Luther 1545 (Original):Vnd wil deine Grentze setzen, das Schilffmeer, vnd das Philister meer, vnd die wüsten bis an das Wasser, Denn ich wil dir in deine hand geben die Einwoner des Lands, das du sie solt ausstossen fur dir her.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und will deine Grenze setzen das Schilfmeer und das Philistermeer und die Wüste bis an das Wasser. Denn ich will dir in deine Hand geben die Einwohner des Landes, daß du sie sollst ausstoßen vor dir her.
NeÜ 2021:Dein Gebiet wird vom Golf von Elat (Wörtlich: Schilfmeer. Hier ist das Rote Meer am Golf von Akaba/Elat gemeint.)bis zum Mittelmeer (Wörtlich: Meer der Philister.)reichen, von der Wüste bis an den Euphrat. Ich gebe die Bewohner dieses Landes in deine Gewalt, dass du sie vertreiben kannst.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und ich werde deine Grenze setzen vom Schilfmeer bis ans Meer der Philister und von der Wüste bis an den Strom(a); denn ich werde die Bewohner des Landes in eure Hand geben, und du wirst sie vor dir vertreiben.
-Fussnote(n): (a) d. i.: bis an den Euphrat
-Parallelstelle(n): Grenze 1. Mose 15, 18; 4. Mose 34, 2-12; 5. Mose 11, 24; Josua 1, 4; 1. Könige 5, 1; Psalm 72, 8.11; geben 5. Mose 6, 19; Josua 2, 24; Josua 21, 44.45
English Standard Version 2001:And I will set your border from the Red Sea to the Sea of the Philistines, and from the wilderness to the Euphrates, for I will give the inhabitants of the land into your hand, and you shall drive them out before you.
King James Version 1611:And I will set thy bounds from the Red sea even unto the sea of the Philistines, and from the desert unto the river: for I will deliver the inhabitants of the land into your hand; and thou shalt drive them out before thee.
Westminster Leningrad Codex:וְשַׁתִּי אֶת גְּבֻלְךָ מִיַּם סוּף וְעַד יָם פְּלִשְׁתִּים וּמִמִּדְבָּר עַד הַנָּהָר כִּי אֶתֵּן בְּיֶדְכֶם אֵת יֹשְׁבֵי הָאָרֶץ וְגֵרַשְׁתָּמוֹ מִפָּנֶֽיךָ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:23, 31: ich setze deine Grenze. Gott beschrieb das Land sowohl im Überblick als auch geografisch detailliert. Sogar eine eingeschränkte Grenzbeschreibung reichte aus, um das Ausmaß ihres Grundbesitzes darzulegen. Es sollte sich vom Golf von Akaba bis zum Mittelmeer erstrecken und von der Wüste Negev bis zum Strom Euphrat an der Nordgrenze.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Mose 23, 31
Sermon-Online