1. Samuel 2, 5

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 2, Vers: 5

1. Samuel 2, 4
1. Samuel 2, 6

Luther 1984:Die da satt waren, müssen um Brot dienen, / und die Hunger litten, hungert nicht mehr. / Die Unfruchtbare hat sieben geboren, / und die viele Kinder hatte, welkt dahin. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Die da satt waren, müssen um Brot sich verdingen, / aber die Hunger litten, hungern nicht mehr; / sogar die Unfruchtbare wird Mutter von sieben, / aber die Kinderreiche welkt dahin-1-. -1) = vergeht in Trauer.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Die satt waren, müssen um Brot dienen, und die Hunger litten, brauchen es nicht mehr-1-. Sogar die Unfruchtbare hat sieben geboren-a-, und die viele Kinder hatte, welkt dahin-b-. -1) d.h. um Brot zu dienen. a) Psalm 113, 9. b) Jesaja 54, 1; Jeremia 15, 9.
Schlachter 1952:Die Satten haben sich um Brot verdingt, / aber die Hungrigen hungern nicht mehr; / ja, die Unfruchtbare hat sieben geboren, / und die viele Kinder hatte, ist verwelkt! /
Zürcher 1931:Satte müssen sich um Brot verdingen, / doch Hungrige können feiern. / Die Unfruchtbare gebiert sieben, / dieweil die Kinderreiche dahinwelkt. /
Luther 1912:Die da satt waren, sind ums Brot Knechte geworden, und die Hunger litten, hungert nicht mehr; ja die Unfruchtbare hat sieben geboren, und die viele Kinder hatte, hat abgenommen.
Buber-Rosenzweig 1929:um Brot müssen Satte sich dingen, und die hungerten, pflegen der Rast, die sprossenlos war, gebiert sieben, und die Kinderreiche welkt ab.
Tur-Sinai 1954:Die Satten dingen sich um Brot, Die hungern, müssens nimmermehr. Die unfruchtbar, gebärt noch sieben, Die Kinderreiche welkt dahin.
Luther 1545 (Original):Die da sat waren, Sind vmbs brot verkaufft worden, Vnd die hunger lidden hungert nicht mehr, Bis das die Vnfruchtbar sieben gebar, Vnd die viel Kinder hatte abnam. -[Sind vmbs brot verkaufft worden] Das ist, Sie müssen vmbs brot dienen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die da satt waren, sind ums Brot verkauft worden, und die Hunger litten, hungert nicht mehr, bis daß die Unfruchtbare sieben gebar, und die viel Kinder hatte, abnahm.
NeÜ 2021:Die Satten arbeiten jetzt für ihr Brot, / und die Hungrigen ruhen sich aus. / Die kinderlose Frau bringt sieben Kinder zur Welt, / die kinderreiche welkt dahin.
Jantzen/Jettel 2016:Die satt waren, dienen für Brot, und die a)hungrig waren, sind es nicht mehr. Sogar die Unfruchtbare hat sieben b)geboren, und die Kinderreiche ist c)dahingewelkt.
a) hungrig Lukas 1, 53;
b) geboren 1. Samuel 2, 21; Psalm 113, 9; Jesaja 54, 1;
c) verwelkt Jeremia 15, 9; Hosea 4, 6-10
English Standard Version 2001:Those who were full have hired themselves out for bread, but those who were hungry have ceased to hunger. The barren has borne seven, but she who has many children is forlorn.
King James Version 1611:[They that were] full have hired out themselves for bread; and [they that were] hungry ceased: so that the barren hath born seven; and she that hath many children is waxed feeble.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 5: hat sieben geboren. Das ist kein persönliches Zeugnis, denn Hanna gebar nur 6 Kinder (2, 21). »Sieben« bezieht sich hier ganz allgemein auf von Gott gesegnete Frauen.




Predigten über 1. Samuel 2, 5
Sermon-Online