1. Samuel 14, 32

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 14, Vers: 32

1. Samuel 14, 31
1. Samuel 14, 33

Luther 1984:Und das Volk fiel über die Beute her, und sie nahmen Schafe und Rinder und Kälber und schlachteten sie, daß das Blut auf die Erde floß, und -a-aßen das Fleisch über dem Blut. -a) 3. Mose 3, 17.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):(Am Abend) aber fielen die Leute über die Beute her, nahmen Kleinvieh, Rinder und Kälber und schlachteten sie zur Erde hin-1-, und die Leute aßen das Fleisch samt dem Blut. -1) d.h. so daß das Blut auf die Erde floß.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und das Volk fiel über die Beute her, und sie nahmen Schafe, Rinder und Kälber und schlachteten sie einfach auf der Erde; und das Volk aß (das Fleisch) über dem Blut.
Schlachter 1952:Und das Volk machte sich über die Beute her, und sie nahmen Schafe und Rinder und Kälber und schlachteten sie auf der Erde, und das Volk aß (das Fleisch) mit dem Blut. -
Zürcher 1931:Da machten sich die Leute über die Beute her, nahmen Schafe, Rinder und Kälber und schlachteten sie auf der blossen Erde, und das Volk ass das Fleisch samt dem Blute. -3. Mose 7, 26.
Luther 1912:Und das Volk fiel über die Beute her und nahmen Schafe und Rinder und Kälber und schlachteten auf der Erde und aßen so a) blutig. - a) 3. Mose 3, 17.
Buber-Rosenzweig 1929:Das Volk schoß nun auf das Plündergut nieder, sie nahmen Kleinvieh, Rind und Jungrind, metzten sie zur Erde hin, das Volk aß überm Blut.
Tur-Sinai 1954:Da machte sich das Volk über die Beute her, und sie nahmen Schafe, Rinder und Jungrinder und schlachteten es zur Erde hin, und das Volk aß es über dem Blut.
Luther 1545 (Original):Vnd das Volck richtet die Ausbeute zu, vnd namen Schaf vnd Rinder vnd Kelber, vnd schlachtens auff der erden, vnd assens so blutig.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und das Volk richtete die Ausbeute zu und nahmen Schafe und Rinder und Kälber; und schlachteten's auf der Erde und aßen's so blutig.
NeÜ 2021:Sie stürzten sich nun auf die Beutetiere und schlachteten Schafe, Rinder und Kälber einfach auf der Erde und aßen das blutige Fleisch.
Jantzen/Jettel 2016:Und das Volk fiel über die Beute her, und sie nahmen Kleinvieh und Rinder und Kälber und schlachteten sie auf die Erde hin. Und das Volk aß mit dem Blut. a)
a) 5. Mose 12, 16 .23
English Standard Version 2001:The people pounced on the spoil and took sheep and oxen and calves and slaughtered them on the ground. And the people ate them with the blood.
King James Version 1611:And the people flew upon the spoil, and took sheep, and oxen, and calves, and slew [them] on the ground: and the people did eat [them] with the blood.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:14, 32: aß das Fleisch mit dem Blut. Das Volk war wegen des Schwurs so ausgehungert (V. 24), dass sie das Gesetz missachteten und rohes Fleisch aßen, ohne das Blut zuvor abtropfen zu lassen (vgl. 3. Mose 17, 10-14).




Predigten über 1. Samuel 14, 32
Sermon-Online